Breaking Thru

  • 06.11.2015
Artikel teilen:
Breaking Thru - News

„Breaking Through“ - der Titel könnte auch für John Swetnam stehen. Der Drehbuchautor von „Step Up: All in“ hat mit seiner jungen Firma Mad Horse produziert, natürlich das Drehbuch geschrieben und zum ersten Mal auch Regie geführt.

Dieses Filmprojekt trägt ganz und gar seine Handschrift. Und er hat sich tolle Unterstützer gesucht, zum Beispiel R&B-Star John Legend, seit diesem Jahr auch Oscar-Preisträger, als Co-Produzent. Hauptdarstellerin Sophia Aguiar hat schon mit Beyoncé, Jennifer Lopez, Ne-Yo, Usher, Katy Perry, Justin Timberlake und Britney Spears performt, der gutaussehende Jordan Rodrigues war einer der Stars von Dance Academy. Marissa Hart hat mit Miley Cyrus, J. Lo und Kanye West getanzt, Robert Roldan wurde über So You Think You Can Dance bekannt und Taeko McCarroll durch America’s Best Dance Crew.

Zusammen zeigen sie Dance-Nummern, bei denen man am liebsten mittanzen möchte. Die Choreographie übernahm Ian Eastwood, der mit 16 bereits durch die ganze Welt tourte, um seine moves zu lehren. Heute ist der 22jährige einer der Superstars der Dance-Szene. Performances von Les Twins und Poreotics bringen noch mehr Rhythmus in den Film, für den Swetnam auch mit dem Entertainment Network DanceOn kooperierte.

Bild

Zum Verkaufsstart der DVD/Blu-ray verlosen wir drei Blu-ray-Discs von „Breaking Thru“. Um zu gewinnen, müsst ihr einfach die Frage beantworten und bei der Ziehung gezogen werden. Es wird pro Gewinner eine Blu-ray vergeben. Wir wünschen viel Glück! Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt, die Adressdaten nach der Ziehung gelöscht.

Frage: Für welchen Film hat „Breaking Thru“-Regisseur John Swetnam das Drehbuch geschrieben?

Das Gewinnspiel ist beendet.

Beverly Hills Cop 3
Ghostbusters 2
Step Up: All In[Richtige Antwort]
Alles steht Kopf
Ritter Trenk