Iron Maiden - Somewhere Back In Time: The Best Of 1980-1989 - CD und MP3s - Kritiken, Berichte, Videos und Infos

CDstarts.de - Kritiken, Nachrichten und Konzerte - Dein Musikmagazin!
Iron Maiden
Somewhere Back In Time: The Best Of 1980-1989
Coverbild:  Iron Maiden - Somewhere Back In Time: The Best Of 1980-1989
CDstarts.de:  - 
Leser:
5.3 / 10
5.3 / 10
VÖ:09.05.2008
Genre:Heavy Metal
Label:Capitol/EMI

Leserkritiken

Dein Name:
E-Mail:
E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.
Bewertung:
Text:
Hinweis: Werde kostenlos Mitglied von CDstarts - Deine Kritiken werden sofort freigeschaltet!
Sicherheitsabfrage: captcha

Mehr Iron Maiden

mehr Maiden England ´88
2013
mehr Maiden England ´88
2013
Fanservice mit Macken.
6.5 / 10
mehr Das Hörbuch
2012
Zwei CDs voll mit exklusiven Interviews sowie das konsequente Ausmerzen von einstigen Fehlern machen „Iron Maiden – Das Hörbuch“ zum bislang besten Teil der Rockhörbuch-Serie.
8 / 10
mehr En Vivo!
2012
Eine ausverkaufte Welttournee mit 98 Konzerten in 36 Ländern vor zwei Millionen Fans.
7 / 10
mehr From Fear To Eternity: The Best Of 1990-2010
2011
Insgesamt acht Studioalben, von „No Prayer For The Dying“ (1990) bis zum aktuellen Werk „The Final Frontier“ (2010) werden mit „From Fear To Eternity“ abgedeckt. Alben, die jeder Metal-Fan im...
8 / 10
mehr The Final Frontier
2010
Den mit elf Minuten längsten Song haben sich Iron Maiden für den Schluss aufgehoben. „When the wild wind blows“ beginnt mit einer schönen Gitarrenmelodie, die erneut folkloristische Züge aufweist,...
5.5 / 10
mehr Soundtrack: Flight 666
2009
mehr A Matter Of Life And Death
2006
Wer nach 30 Jahren noch ein Album wie dieses aus dem Hut zaubert, darf seine Karriere gerne fortsetzen. Dann verzeihen wir auch die überhöhten Ticket- und Merchandisepreise, sowie die schlimme...
7.5 / 10
mehr Death On The Road
2005
Natürlich sind es immer dieselben Songs wie „The number of the beast“, „Iron Maiden“, „Hallowed by the name“, „The trooper“, „Wrathchild“ und „Fear of the dark”, wenn das Sextett ein...
6 / 10
mehr Dance Of Death
2003
Dazu kommt, dass viele Journalisten im Vorfeld die schwache Produktion und den daraus resultierenden schlappen Sound bemängelten. Was man bei einem erfahrenen Produzenten wie Kevin Shirley...
5 / 10
mehr Edward The Great
2002
mehr Rock In Rio
2002
mehr Brave New World
2000
mehr Virtual XI
1998
mehr Best Of The Beast
1996
mehr The X Factor
1995
Ich kenne zwar kein wirklich schlechtes Album von Iron Maiden. Auch „The X Factor“ zählt nicht dazu..
6 / 10
Werbung

Externe Links

Neu auf CDstarts

The Birds Of Satan - The Birds Of Satan
20.04. @17:50 in Kritiken
6.5 / 10
Soundtrack - The Amazing Spider-Man 2
20.04. @16:33 in Kritiken
6 / 10
Sonata Arctica - Live: Bochum, 19.04.2014, Matrix
20.04. @13:44 in Konzertberichte