Benni  Hemm Hemm - Murta St. Calunga - Cover
Große Ansicht

Benni Hemm Hemm Murta St. Calunga


  • Label: Indigo
  • Laufzeit: 42 Minuten
Artikel teilen:
7/10 Unsere Wertung Legende
5.9/10 Leserwertung Stimme ab!

Wer hatte nicht schon einmal den Traum die Welt zu bereisen? Ferne Länder sehen, unbekannte Kulturen entdecken und seinen eigenen Horizont erweitern? Benni Hemm Hemm nimmt uns mit auf eine solche Reise. Er besucht den kalten Norden und den warmen Süden. Seine Erlebnisse besingt er auf „Murta St.Calunga“ im Großteil in seiner Muttersprache Isländisch.

Die Reise beginnt in Kopenhagen und „Beethoven I Kaupmannahöfn“ ist auch gleich das erste der instrumentalen Stücke auf dem Album. Trommelschläge leiten kraftvolle Bläserarrangements ein und das Lied erinnert an eine Blaskapelle auf Umwegen. Ein im Hintergrund gehaltener Lalala-Gesang lässt das Ganze recht surreal wirken. Dieses Gefühl wird mit dem Übergang zu „Whaling In The North Atlantic“ noch verstärkt. Plötzlich befinden wir uns im Nordatlantik auf Walfang mit Streichern, Bläsern und einem Einzeiler-Text, den man wohl schon nach dem ersten Hören durchaus sehr gut mitsingen kann. Walfanghymne wäre wohl das unpassendste und doch irgendwie zutreffendste Wort zugleich.

Aufgrund der vermutlich zum großen Teil fehlenden isländischen Sprachkenntnis kann sich der deutsche Hörer ganz auf die Melodien und den Klang der einzelnen Stücke konzentrieren. Im Albumverlauf werden die Lieder eher ruhiger und entspannter. „Riotmand“ schafft es in seinen wenigen Textzeilen, sehr gelungen die dänische, französische und isländische Sprache zu vereinen. Als weiteres rein instrumentales Stück mit ruhigem Einsteig und starkem Finale ist „Lokalagid” eines der schönsten Lieder der Platte.

Das Album endet, wie es begonnen hat, mit Beethoven. Diesmal verschlägt es ihn aber nach Brasilien. „Beethoven I Brasiliu” rundet das Album mit seiner wunderschönen Klaviermelodie ab. Murta St.Calunga endet in der Reflexion über einen langen Weg, Fern- und Heimweh und der Gewissheit, gewachsen zu sein. Eine Fantasiereise für Benni Hemm Hemm ist ein schönes Stück Musik für den Hörer geworden.

Anspieltipps:

  • Whaling In The North Atlantic
  • Riotmand
  • Lokalagid
  • Beethoven I Brasiliu

Neue Kritiken im Genre „Singer/Songwriter“
8.5/10

Rough And Rowdy Ways
  • 2020    
Diskutiere über „Benni Hemm Hemm“
comments powered by Disqus