Expatriate - Home EP - Cover
Große Ansicht

Expatriate Home EP


  • Label: PIAS/Rough Trade
  • Laufzeit: 14 Minuten
Artikel teilen:
5/10 Unsere Wertung Legende
6.2/10 Leserwertung Stimme ab!

In ihrer australischen Heimat sind die Jungs von Expatriate – Ben King (Gesang, Gitarre), Damian Press (Gitarre, Synthesizer), Dave Molland (Bass) und Cristo Kollias (Drums) – bereits kleine Stars, die es mit ihrem Debütalbum „In The Midst Of This“ in die Charts und in die Nominierungslisten der großen Musik Awards des Landes geschafft haben. Doch damit gibt sich das junge Quartett offenbar nicht zufrieden. Als nächstes steht Europa auf dem Plan und konsequent, wie die Burschen nun mal sind, haben sie ihren Wohnsitz nach Berlin verlegt, womit sie dem Ziel ihrer Begierde entschieden sind.

Als Vorbote für das im Herbst bei uns erscheinende Album steht nun erst mal eine vier Songs umfassende EP in den Läden, damit die hiesigen Fans auch Musik von Expatriate käuflich erwerben können, wenn sie die Band bei Rock am Ring bzw. im Vorprogramm von Dredg gesehen und gehört haben. Mit der Musik der amerikanischen Soft-Prog-Rocker haben Expatriate allerdings nichts gemein. Die Australier präsentieren sich als Band, die ihre Inspirationsquelle eindeutig im Wave Pop britischer Herkunft gefunden hat und dies in den vier Songs der „Home EP“ trefflich auslebt.

Am besten gelingt dies in den atmosphärisch-treibenden Songs „Gotta get home“ und „Blackbird“, in denen Gitarren- und Synthieklänge schön miteinander harmonieren. Etwas gewöhnlicher, trotz einer guten Melodie, fällt das an die frühen Simple Minds gemahnende „Heart attack“ aus, während „Aviation at night“ zu sehr in die inzwischen doch recht ausgelutschte „Bloc Party/Maximo Park“-Richtung geht. Damit ist für den Hörer zu erahnen, wohin die musikalische Reise der Australier auf ihrem Debütalbum gehen wird, wobei ein wendgültiges Urteil nach den vier Songs der „Home EP“ noch zu früh wäre. Sensationen bzw. innovative Feuerwerke hören sich gewiss anders an, aber Klarheit wird erst der Herbst bringen, wenn das 2007er Album „In The Midst Of This“ auch bei uns vorliegt.

Anspieltipps:

  • Blackbird
  • Gotta get home

Neue Kritiken im Genre „Indie-Pop“
7.5/10

Mit Den Zehen Am Abgrund
  • 2019    
Diskutiere über „Expatriate“
comments powered by Disqus