Madness - Total Madness - Cover
Große Ansicht

Madness Total Madness


  • Label: Union Square Music
  • Laufzeit: 71 Minuten
Artikel teilen:
7/10 Unsere Wertung Legende
5.5/10 Leserwertung Stimme ab!

Die frohe Botschaft lautet: Es geht wieder was im Hause Madness!

Der absolute Wahnsinn! Die im Jahr 1976 gegründete britische Ska/Pop/Punk-Band Madness hätte bereits locker mehr als 30 Jahre auf dem Buckel, wäre sie nicht zwischen 1986 und 1992 getrennte Wege gegangen. So kommen Madness netto doch „nur“ auf eine Vierteljahrhundert Bandgeschichte, die jedoch in diesem Jahr mächtig abgefeiert wird.

Mitte Mai erschien nach zehn Jahren Studiopause das tatsächlich erst neunte Album „The Liberty Of Norton Folgate“, das es in die Top 5 der UK-Charts schaffte, gefolgt von der jetzt vorliegenden Greatest-Hits-Compilation „Total Madness“ und der in Kürze erscheinenden Jubiläumsausgabe des 1979er Debütalbums„One Step Beyond“. Und damit ist noch lange nicht Schluss. Der restliche Backkatalog soll auch noch digital überarbeitet werden. Da kommt einiges auf uns zu.

Die frohe Botschaft lautet: Es geht wieder was im Hause Madness! Von daher ist es keine Frage, dass mit der 23 Songs umfassenden „Hits & More“-Liedersammlung „Total Madness“ sowohl die wieder angefixte Fangemeinde als auch ein Hörerneuling der Tröten-und-Hüpf-Fraktion etwas anfangen kann. Denn hier ist alles versammelt, was man von diese Band kennen sollte. Allen voran natürlich „Our house”, der wohl bekannteste Titel der Briten. Es dürfen aber auch Kultstücke wie „NW5“, „It must be love“ und „Baggy trousers“ sowie Tracks aus der Abteilung Kirmesmusik wie „Driving my car“, „Shut up“ oder „Return of the Los Palmas 7“ nicht fehlen. Diese zählen zum Standardrepertoire eines jeden Madness-Auftritts und gehören selbstredend auch auf diese Compilation, die mit einer begleitenden DVD mit allen Videoclips liebevoll aufgewertet wird. Eine feine Sache!

Anspieltipps:

  • NW5
  • Our house
  • Michael Caine
  • Baggy trousers
  • It must be love
  • One better day

Neue Kritiken im Genre „BritPop“
8/10

Urban Hymns (20th Anniversary Edition)
  • 2017    
Diskutiere über „Madness“
comments powered by Disqus