Michael Jackson - This Is It - Cover
Große Ansicht

Michael Jackson This Is It


  • Label: Epic/Sony Music
  • Laufzeit: 93 Minuten
Artikel teilen:
7/10 Unsere Wertung Legende
5.5/10 Leserwertung Stimme ab!

„This is it! And if I say this is it, I mean this is it!” – Die Ankündigung der finalen Konzertserie in London sollte das Ende der großartigen Bühnenkarriere von Michael Jackson besiegeln. Kurze Zeit später war der König der Popmusik tot und der Ausverkauf seiner Kunst nahm fast schon groteske Züge an. Allein durch die Verkäufe alter Michael-Jackson-Alben konnte sein langjähriges Label Epic Records/Sony Music mehrere Prozentpunkte bei den Markteinteilen gutmachen und sich als weltweite Nummer zwei etablieren.

Der nächste Streich ist die Veröffentlichung des Soundtracks zum Kinofilm „This Is It“, der am 28. Oktober 2009 Premiere hatte und allen Neugierigen einen Blick hinter die Kulissen des Phänomens Michael Jackson gestattet. Für „This Is It“ wurde aus über 100 Stunden Filmmaterial aus der Zeit von April bis Juni 2009 ausgewählt, das den Künstler u.a. bei den Proben, der Entwicklung und der kreativen Ausgestaltung der Konzerte in der Londoner O2-Arena zeigt.

Der begleitende Soundtrack präsentiert alle Songs in der Reihenfolge, wie sie auch im Film vorkommen – und zwar ohne die erhofften neuen Songs, die noch irgendwo in der Schublade des Jackson-Clan schlummern und unter Garantie als vollwertiges Farewell-Album veröffentlicht werden. Einzig der Titeltrack ist neu und interessanterweise mit Songwriting Credits für The Jacksons ausgestattet. Tatsächlich wurde das Lied aber schon vor mehr als 25 Jahren von Michael Jackson zusammen mit Paul Anka unter dem Titel „I never heard“ komponiert, wie die Nachlassverwalter von Jacko inzwischen kleinlaut eingestehen mussten. Damit darf sich der 68jährige Songwriter über einen hübschen Geldregen freuen, denn dass sich „This Is It“ auch ohne sensationelle neues Songmaterial sehr gut verkaufen wird, ist klar.

Die Aufmachung als edles 36seitiges Digibook trägt auf jeden Fall dazu bei, vielleicht auch die etwas uninspiriert beigefügte Bonus-CD mit drei Demoversionen von „Beat it“, „Wanna be startin’ something“ und „She’s out of my life“. Mehr aber auch nicht! Denn unterm Strich ist „This Is It“ nichts weiter als eine neuerliche „Best Of“-Tour durch die grandiose Karriere eines Ausnahmetalents. Deshalb gilt: „This Is It“ ist musikalisch ohne jeden Fehl und Tadel, moralisch dagegen durchaus fragwürdig einzustufen. Oder wie sagte Jackos Vater erst kürzlich in einem Interview: „Tot ist er mehr wert als lebendig“. Noch Fragen?

Anspieltipps:

  • Jam
  • Beat it
  • Black or white
  • Human nature
  • Man in the mirror
  • I just can’t stop loving you

Neue Kritiken im Genre „Pop“
Diskutiere über „Michael Jackson“
comments powered by Disqus