Tok Tok Tok - Revolution 69 - Cover
Große Ansicht

Tok Tok Tok Revolution 69


  • Label: BHM Productions
  • Laufzeit: 48 Minuten
Artikel teilen:
7/10 Unsere Wertung Legende
4.4/10 Leserwertung Stimme ab!

Man kommt an den Beatles nicht vorbei. Entweder erreichen uns neue Greatest-Hits-Alben oder, wie im vorliegenden Fall, eine CD mit frischen und äußerst gelungenen Interpretationen. Diesmal hat sich die Freiburger Formation Tok Tok Tok an den reichen Schatz von John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr gemacht. „Revolution 69“ nennt Tok Tok Tok ihr Werk. Nach „She And He“ (2008) nun schon ihr zwölftes Album.

Die Band aus dem Breisgau setzt sich aus dem deutsch/dänischen Musiker Morton Klein (Saxophon) und der Sängerin Tokunbo Akinro aus Nigeria zusammen. Gemeinsam musizieren sie nun schon seit 1998 und vermischen dabei unentwegt ihre eigenen Kompositionen mit den unterschiedlichen Interpretationen diverser Hits aus den verschiedensten Genrebereichen. So trifft man sich diesmal mit den Beatles.

Beginnend mit „Come Together“, über „Get Back“ und „Help“ bis hin zu „I´ll Follow The Sun“ geht es quer durch die einzelnen Schaffensperioden der Beatles. „Es war eben mal an der Zeit sich den Briten zu widmen....“, so Tok Tok Tok. Und im typischen Musikstil der Band überraschen sie von Nummer zu Nummer mehr mit tollen Arrangements und bravourösen Leistungen an den Instrumenten.

Mehr als 50 Jahre ist es her, dass die Beatles in Erscheinung traten. Nun huldigen Tok Tok Tok die Briten auf ihre ureigenste Weise und ihre aufregende mit internationalen Preisen behangene Karriere setzt sich fort. An der Seite der Protagonisten Morton Klein und Tokunbo Akinro agieren am Fender Rhodes Ritchie Staringer und Jens Gebel, sowie am Acoustic Bass Christian Flohr. Eine eingespielte Truppe.

„Revolution 69“ = Akustic-Soul-Jazz von bester Qualität. Austern für die Ohren und Champagner fürs Gemüt.

Anspieltipps:

  • Blackbird (The Fool On The Hill)
  • Lady Madonna
  • Run For Your Life
  • Workin´ Day And Night

Neue Kritiken im Genre „Jazz“
Diskutiere über „Tok Tok Tok“
comments powered by Disqus