Far East Movement - Free Wired - Cover
Große Ansicht

Far East Movement Free Wired


  • Label: Interscope/UNIVERSAL
  • Laufzeit: 36 Minuten
Artikel teilen:
6/10 Unsere Wertung Legende
5.5/10 Leserwertung Stimme ab!

Auch wenn der „Electro Hop“ von Far East Movement keine revolutionäre Neuerung darstellt, bringt er wenigstens etwas frischen Wind in das angestaubte Genre.

Obwohl das mit asiatischen Wurzeln behaftete US-amerikanische HipHop/Rap/Electro-Quartett Far East Movement mit „Free Wired“ bereits sein fünftes Album vorlegt, ist der Bekanntheitsgrad von Kev Nish, Prohgress, J-Splif sowie DJ Virman zumindest hierzulande noch nicht allzu groß. Evtl. wird der eine oder andere die Band vom „The Fast & The Furious: Tokyo Drift”-Soundtrack aus dem Jahr 2006 kennen – aus den Charts dagegen wohl eher nicht.

Das hat sich mit dem Majorvertrag bei Interscope Records und der damit verbundenen Marketing- und Gaststar-Power geändert. In den USA wird mit „Like a G6“ die erste Nummer-Eins-Single verbucht, es geht als Support von Rihanna auf Tour und auf „Free Wired“ tummeln sich Gäste wie Keri Hilson, Lil Jon, Snoop Dogg, Bruno Mars, Natalia Kills und Ryan Tedder (OneRepublic). Mit diesen Pfunden lässt sich wuchern und den stark elektronisch angehauchten HipHop (Grime) des Quartetts für eine breite Öffentlichkeit – und nicht nur für die Party-People in den Clubs! – interessant machen.

Auch wenn der „Electro Hop“ von Far East Movement keine revolutionäre Neuerung darstellt, bringt er wenigstens etwas frischen Wind in das angestaubte Genre. Dabei wird allerdings peinlich genau darauf geachtet, dass die Mischung aus Songs für den Mainstream-Markt („Rocketeeer“) und für Clubgänger („White flag“) gerecht aufgeht. Anders lassen sich Kollaborationen mit Keri Hilson, Bruno Mars und Ryan Tedder nicht erklären. Dadurch könnte man Far East Movement mangelnde Konsequenz oder das Einmischen der Plattenfirma vorwerfen. Doch am Ende heiligt der Erfolg die Mittel und wir werden sehen, ob sich der durchaus interessante Style der Gruppe durchsetzen kann.

Anspieltipps:

  • So what?
  • Rocketeer
  • Don’t look now

Neue Kritiken im Genre „HipHop/Rap“
Diskutiere über „Far East Movement“
comments powered by Disqus