Wir Sind Helden - Tausend Wirre Worte - Lieblingslieder 2002-2010 - Cover
Große Ansicht

Wir Sind Helden Tausend Wirre Worte - Lieblingslieder 2002-2010


  • Label: Labels/EMI
  • Laufzeit: 75 Minuten
Artikel teilen:
8/10 Unsere Wertung Legende
6/10 Leserwertung Stimme ab!

Selten hat eine „Best of“-Sammlung mehr Sinn gemacht als im Falle der deutschen Band „Wir sind Helden“: Auch wenn sie nur vier Alben veröffentlicht haben, prägen sie seit 2000 eindrucksvoll die deutsche Popmusiklandschaft. Zunächst mit elektronischen Post-NDW-Klängen gepaart mit gesellschaftskritischen Texten, dann mit mehr Gitarren-Pop-Rock statt Elektro und zuletzt mit melancholischer erdiger Popmusik, die immer noch ausnehmend intelligente deutsche Texte besitzt. Wir sind Helden verstehen sich auch auf ein gewisses Augenzwinkern und nehmen zwar ihre Botschaften ernst, ohne dabei den Spaß zu vergessen. Judith Holofernes beherrscht spielerisch leicht die deutsche Sprache und hat etlichen Bands damit Türen geöffnet, um in ihrer Muttersprache zu singen und damit Erfolg zu haben. Wir sind Helden beweisen mit diesen selbst komponierten neunzehn Songs seit 2002 bis zum ihrem aktuellen Album „Bring mich nachhause“ eine musikalische und textliche Bandbreite, die Respekt verdient.

Das unheimlich treibende und auch heute noch witzige „Guten Tag“, das sehr ironische „Müssen nur wollen“ und das so enorm gefühlvolle „Wenn es passiert“ sind nur drei Beispiele für ihren musikalischen Einfallsreichtum. Das kommerziell seltsamerweise weniger erfolgreiche dritte Album namens „Soundso“ enthielt „Hände hoch“, welches ein Keyboard beherbergt, dass herrlich altmodisch orgelt oder „The Geek“, das temporeich und melodiös daherkommt bis zum Track „Die Konkurrenz“, der mit sehr sozialkritischen Worten, untermalt von aufregenden Trompeten, das typische „Wir sind Helden“-Gefühl auslöst: Es werden nachdenkliche Worte im unterhaltsam rockigen bis sanften Gewand präsentiert.

Einzig der seltsame Veröffentlichkeitszeitpunkt Januar löst ein wenig Rätselraten aus: Die Band hatte ja das Label vor der letzten CD gewechselt, ist jetzt bei Columbia/Sony und diese Werkschau ist wohl eine Idee der alten Plattenfirma EMI, die vielleicht den Anfang des Jahres für verkaufsträchtiger hielt.... Trotz alledem bleiben Wir sind Helden zu Recht eine der wichtigsten deutschen Bands der 2000er Jahre und das wird hoffentlich auch noch lange so bleiben.

Anspieltipps:

  • Guten Tag
  • Wenn es passiert
  • Hände hoch
  • Müssen nur Wollen
  • Alles

Neue Kritiken im Genre „Pop“
8/10

Sweet Sweet Silent
  • 2017    
6.5/10

Halb Oder Gar Nicht
  • 2017    
Diskutiere über „Wir Sind Helden“
comments powered by Disqus