The Freudian Slip - Positive/Negative - Cover
Große Ansicht

The Freudian Slip Positive/Negative


  • Label: Brainstorm Music
  • Laufzeit: 46 Minuten
Artikel teilen:
4.5/10 Unsere Wertung Legende
5.6/10 Leserwertung Stimme ab!

Noah Rosanes und Mikkel Benn sind The Freudian Slip, ein Indie-Rock-Duo aus Dänemark, das sein Debütalbum „Positive/Negative“ nach heimatlichen Achtungserfolgen nun auch außerhalb Dänemarks vorstellt. Ähnlich wie The White Stripes kommen die beiden Musiker mit Gesang, einer Gitarre und einem Drumkit aus, ohne Druckeinbußen hinnehmen zu müssen. Herrlicher Krach mit kleinen Mitteln? Mitnichten!

So richtig viele Rockbands aus Dänemark kommen nicht zusammen, wenn man auf internationale Berühmtheit und Anerkennung setzt. Zu den Dauerbrennern zählen sicher D.A.D., Kashmir, The Raveonettes und seit ein paar Jahren auch Volbeat. Von dieser Kategorie sind unsere jungen Herren allerdings noch ein paar Schritte entfernt. Denn was mit dem schmissigen „!!!“ und den folgenden zwei, drei Songs noch so verheißungsvoll beginnt (stolpernde Beats, zerrende Gitarren, hübsche Breaks und Gesang zwischen Genie und Wahnsinn), entwickelt sich mit zunehmender Spieldauer zu einer eintönigen Vorstellung in der Schnittmenge aus Post, Indie und Alternative Rock.

Auf der Rhythmusseite scheppert und rumpelt es durchaus hingebungsvoll, während Gesang und Gitarre um Atmosphäre bemüht sind. Die etwas dünn geratene Produktion fördert diese Attribute aber nicht unbedingt, sondern unterstreicht eine zunehmende Langatmigkeit der Kompositionen, von denen keine einzige im Ohr hängen bleiben will.

Anspieltipps:

  • Selfish people
  • Broken phone
  • I don’t care anymore

Neue Kritiken im Genre „Indie-Rock“
Diskutiere über „The Freudian Slip“
comments powered by Disqus