Thees Uhlmann - Thees Uhlmann - Cover
Große Ansicht

Thees Uhlmann Thees Uhlmann


  • Label: Grand Hotel Van Cleef
  • Laufzeit: 45 Minuten
Artikel teilen:
7.5/10 Unsere Wertung Legende
6.1/10 Leserwertung Stimme ab!

Thees Uhlmann ist ein gutes Album gelungen, das in der Instrumentierung und im Arrangement leichte Unterschiede zu den letzten Tomte-Alben aufweist.

Thees Uhlmann ist bekannt als Kopf der Band Tomte und macht jetzt einen auf solo. Jede Menge Vorschusslorbeeren gibt es bereits von diversen Quellen. Dass der Autor Tomte und Thees Uhlmann mag und schätzt ist ebenfalls kein Geheimnis und wenn noch nicht bekannt, so darf dies durchaus verraten werden. Wichtig ist herauszustellen, ob Uhlmann solo wirklich anders ist als Tomte und wenn ja, wie und ob es gut ist.

Der Eröffnungstrack handelt über Thees und beginnt mit einem Intro, das sehr nach „China Restaurant-Musik“ klingt. Danach ertönen eine Gitarre und Uhlmanns unverwechselbare Stimme. Ein großer Sänger war, ist und wird er nicht. Aber eines wird sofort deutlich: das Langziehen der Vokale (abgekupfert von Oasis), welches vor allem auf den letzten beiden Tomte-Alben sehr stark ausgeprägt ist, fällt weg. Eine positive Veränderung.

Hinter „Und Jay-Z singt uns ein Lied“ verbirgt sich die erste Perle des Albums. Ein Loop gemixt mit Keyboard macht diesen Song leicht und beschwingt und dadurch besonders. Dazu gibt es ein Rappart von Casper. Dies ist durchaus gelungen und ein guter Schachzug, denn Casper wird zur Popularität des Albums sicher beitragen. Auch die restlichen Songs spritzen vor Authentizität, Poesie und augenzwinkerndem Humor. So ist „Römer am Ende Roms“ ist die klassische Uhlmann-Ballade und „Vom Delta Bis Zur Quelle“ lässt das Indie-Tanzbein schwingen.

Thees Uhlmann ist ein gutes Album gelungen, das in der Instrumentierung und im Arrangement leichte Unterschiede zu den letzten Tomte-Alben aufweist. Doch auch die fünf Tomte Alben sind nicht alle gleich. Hier gab es ebenfalls Entwicklungen. Und deshalb wird auch dieses Album wieder spalten. Uhlmann und Tomte-Fans schreien entzückt „Heureka“ und die die Tomte nicht mögen, mögen Uhlmann nimmermehr.

Anspieltipps:

  • Römer Am Ende Roms
  • Vom Delta Bis Zur Quelle
  • Und Jay-Z Singt Uns Ein Lied
Neue Kritiken im Genre „Indie-Pop“
8/10

Sweet Sweet Silent
  • 2017    
6.5/10

Halb Oder Gar Nicht
  • 2017    
Diskutiere über „Thees Uhlmann“
comments powered by Disqus