The Travelling Band - Screaming Is Something - Cover
Große Ansicht

The Travelling Band Screaming Is Something


  • Label: Cooking Vinyl/INDIGO
  • Laufzeit: 41 Minuten
Artikel teilen:
7.5/10 Unsere Wertung Legende
4.7/10 Leserwertung Stimme ab!

„Screaming Is Something“ hält dem Hörer die starke Schulter hin, rüttelt mit rockigen Elementen auf und verzaubert vor allem mit einer luftigen Folk-Ausrichtung.

Auch wenn ihr Folk- und Country-Pop/Rock eher nach den USA klingt und nicht zuletzt die Gesangharmonien an amerikanische Weiten denken lassen, kommt die Travelling Band aus Manchester. In ihrer britischen Heimat fand bereits das Debüt „Under The Pavement“ zur Veröffentlichung im Jahre 2008 ein positives Echo, welches in Auszeichnungen des BBC mündete. Für ihr zweites Werk namens „Screaming Is Something“ zog sich das Quintett größtenteils in eine umgebaute Kirche auf die schottische Isle Of Mull zurück, wo es bedingt durch die Ruhe und Ödnis ein leichtes war, den Blick auf die neuen Songs zu fokussieren. Zusammen mit der eigens vorgenommenen Produktion kam es schließlich zu einem echten Glücksfall für die von schnelllebigen Trends ausgefranste britische Musikszene.

„Screaming Is Something“ hält dem Hörer die starke Schulter hin, rüttelt mit rockigen Elementen auf und verzaubert vor allem mit einer luftigen Folk-Ausrichtung. Da brillieren im Minutentakt die Akustikgitarren, das Banjo und generell eine wie selbstverständlich tönende Selbstsicherheit, die Wurzeln aus Folk sowie Country verinnerlicht zu haben. Verquickt mit einer psychedelischen Note und herausragendem Songwriting bleiben bei The Travelling Band eindrucksvolle Momente keine Seltenheit. Die Bandbreite reicht vom atmosphärisch schleichenden „On The Rails“, inklusive berührender Vocals, über hymnische Großtaten wie „Fairweather Friends“, das an die Kanadier von Wintersleep erinnert, bis zu immer wieder auftauchenden kernig rockigen Parts.

Diese überraschen auf einem ansonsten auf Wohlklang und perfekter Melodienfolge angelegten Longplayer, bei dem das Lagerfeuer deutlich näher ist als der Proberaum in Form einer Garage. Als Salz in der Suppe kommt ein Noise-Ausflug wie zum Ende von „Hindsight“ aber gerade recht, wie sowieso auf „Screaming Is Something“ alles harmoniert und The Travelling Band ein den Hörer bindendes Zweitwerk hinlegen.

Anspieltipps:

  • Fairweather Friends
  • Sundial
  • Magnetic Anywhere
  • The Horizon, Me And You

Neue Kritiken im Genre „Folk-Pop“
7/10

Pleasure
  • 2017    
Diskutiere über „The Travelling Band“
comments powered by Disqus