NKOTBSB - NKOTBSB - Cover
Große Ansicht

NKOTBSB NKOTBSB


  • Label: Columbia/Sony Music
  • Laufzeit: 55 Minuten
Artikel teilen:
1/10 Unsere Wertung Legende
5.3/10 Leserwertung Stimme ab!

Wenn sich zwei der erfolgreichsten Boygroups (insgesamt liegen die verkauften Einheiten bei über 200 Millionen) im Herbst ihrer Karriere zusammenschließen um ein Album zu veröffentlichen, dann gibt es nur zwei Möglichkeiten: Es wird grottenschlecht oder ganz okay. NKOTBSB, die Bezeichnung für die Fusion der New Kids On The Block und den Backstreet Boys, ist trotzdem weder das eine noch das andere und dennoch eine bodenlose Frechheit. Ausschlaggebend war ein Auftritt in der Radio City Music Hall im Sommer 2010, dem die obligatorische Ankündigung für ein gemeinsames Album folgte, dessen Zusammenstellung die Fans selber wählen durften, was letztendlich zu fünf Songs pro Band führte.

Das fertige Album beinhaltet jedoch keine Neuaufnahmen von „Step by step“, „Larger than life“, „You got it (the right stuff)“ oder „Quit playing games (with my heart)“ mit der versammelten Mannschaft beider Gruppierungen, was zumindest für einen interessanten Mix hätte sorgen können, sondern versteht sich als simple Best Of-Zusammenstellung, denen zwei Neuaufnahmen und ein unnötiger NKOTBSB-Mashup angefügt wurde. Wäre die Standard-Ausgabe wenigstens wie die Deluxe Edition, die es exklusiv bei Walmart gibt, mit einer zusätzlichen DVD bestückt, die Probeaufnahmen für die Tour und die CD zeigt, die Sinnhaftigkeit dieser Veröffentlichung hätte sich relativiert.

In der vorliegenden Fassung eignet sich „NKOTBSB“ allerdings bestenfalls als Topfuntersetzer oder Futter für die Müllpresse, da der Kauf eines Greatest Hits-Album für jede Band nicht viel teurer sein dürfte als der Vollpreis der neuen Scheibe und darüber hinaus bedeutend mehr Inhalt liefern würde. Die beiden neuen Stücke rechtfertigen nämlich maximal eine 2 Track-Single, obwohl die Schmachtballade „All in my head“ und die schreckliche Anbiederung an den Electropop-Zeitgeist mit „Don´t turn out the light“ ebenfalls nicht unbedingt mit Qualität gesegnet sind. Wer seine Idole aus den 80er, 90er und frühen 00er Jahren also unbedingt huldigen will, sollte sich besser ein Ticket für die Liveshow kaufen, bevor er für diesen auf CD gepressten Unsinn sein schwer verdientes Geld ausgibt.

Anspieltipps:

  • Step By Step
  • Larger Than Life
  • You Got It (The Right Stuff)
  • Quit Playing Games (With My Heart)

Neue Kritiken im Genre „Pop“
8/10

Sweet Sweet Silent
  • 2017    
Diskutiere über „NKOTBSB“
comments powered by Disqus