David Fonseca - Between Waves - Cover
Große Ansicht

David Fonseca Between Waves


  • Label: Vachier & Associados
  • Laufzeit: 45 Minuten
Artikel teilen:
5/10 Unsere Wertung Legende
4.6/10 Leserwertung Stimme ab!

David Fonseca (38) ist ein portugiesischer Sänger und Songwriter, der nach seinem Engagement in der Band Silence 4 zum Ende der 90er Jahre seit 2003 solo unterwegs ist, was sich zumindest in seiner Heimat als genauso erfolgreich herausstellten sollte wie seine Bandkarriere. Denn schon Silence 4 zählten zu den größten Umsatzträgern der portugiesischen Musikszene. Daran hat sich hat sich auf Herrn Fonsecas bisherigen Soloalbumveröffentlichungen „Sing Me Something New“ (2003), „Our Hearts Will Beat As One” (2005), „Dreams In Colour” (2007), „Dreams In Colour Live” (2008) und „Between Waves” (2009) nichts geändert. Sämtliche Werke kamen in die Top 3 der portugiesischen Charts.

Sein bis dato letzter Album-Output „Between Waves“ wird nun auch bei uns offiziell auf den Markt gebracht. Das Album wurde von David Fonseca in Eigenregie geschrieben, aufgenommen und zusammen mit Nelson Carvalho produziert. Der 38-Jährige spielte sämtliche Instrumente ein und brachte das Werk über sein frisch gegründetes Indie-Label Castle Of The Amazing Cats heraus. Mehr Unabhängigkeit geht fast nicht.

David Fonsecas größtes Aushängeschild ist seine Stimme, die entfernt an Josh Groban erinnert. Sie ist tief, hat Volumen und wird von ihrem Besitzer vielschichtig eingesetzt, kann aber einen leichten portugiesischen Akzent bei den auf englisch gesungenen Titeln nicht verbergen. Fonsecas Kompositionen sind gefällige Songwriter-Popsongs, die weder das Genre neu erfinden noch großartige Ausrufezeichen setzen. Mit portugiesischem Heimbonus scheint dies offenbar gut zu funktionieren. Auf internationaler Ebene ist das Niveau dagegen eher durchschnittlich anzusetzen. So hat „Between Waves“ ein paar nette Momente, aber auch nicht mehr.

Anspieltipps:

  • Stop 4 a minute
  • U know who I am
  • It’s just a dream II
  • Morning tide (I just can’t remember)

Neue Kritiken im Genre „Songwriter-Pop“
Diskutiere über „David Fonseca“
comments powered by Disqus