Botanica - What Do You believe In - Cover
Große Ansicht

Botanica What Do You believe In


  • Label: Rent A Dog/ALIVE
  • Laufzeit: 45 Minuten
Artikel teilen:
5.5/10 Unsere Wertung Legende
4.8/10 Leserwertung Stimme ab!

Theater. Kunst. Musik. Leuchten die Warnlampen auf? Na klar, erst mal misstrauen, wenn die Rede vom russischen Schriftsteller Mikhail Bulgakov ist, von der musikalischen Illustration eines Theaterstücks im Dortmunder Schauspiel, wo der Sänger von Botanica Paul Wallfisch seit eineinhalb Jahren als musikalischer Leiter fungiert. Botanica sind fester Bestandteil des Bühnenaufbaus und spielen live zum Theaterstück. Sie sind naturgemäß nicht die ersten, die die Brücke zwischen Pop und Theater begehen, man denke nur an Tom Waits, Blixa Bargeld oder FM Einheit. Wie geglückt derartige Crossovers sind, darüber streiten sowohl Experten als auch Publikum.

Inspiration für Botanica war der Roman „Der Meister und Margarita“ von Bulgakov. Es war sozusagen das Lebenswerk des russischen Schriftstellers, der bis zu seinem Tod daran arbeitete. Er handelt vom Kampf des Einzelnen gegen bestehende Machtstrukturen und wirft einen satirischen Blick auf den Zerfall der Gesellschaft. Themen, die aktueller nicht sein könnten, dementsprechend erstarren Botanica auch nicht in Ehrfurcht vor dem großen Roman, sondern lassen dessen Thematik mehr oder weniger unterschwellig mitschwingen. Dass während der Aufnahmen zu „What Do You Believe In“ Paul Wallfischs Mutter verstarb, hat zum melancholischen, teils düsteren Verlauf der Songs sicherlich das ein oder andere beigetragen.

In den zwölf Songs stecken Dramatik, Spannung und Theatralik, wie man sie auf einigen Alben von Nick Cave & The Bad Seeds, findet und auf „Frictionless Skates“ lugt Tom Waits um die Ecke. Das Qualitätslevel der Genannten erreichen Botanica zwar nicht, dennoch sind sie in der Lage immer wieder die Aufmerksamkeit des Hörers zu gewinnen und auch mal das Klangbild aufzuhellen, wie es auf „Winter’s Evening“ nachzuhören ist.

Wer wissen will wie Soundtrack und Stück auf der Theaterbühne zur Geltung kommen, der kann dies bis Ende Mai 2012 am Dortmunder Theater verfolgen. Premiere ist am 16. März. Außerdem werden Botanica „What Do You Believe In“ auf ihrer Tour vorstellen. Es könnte durchaus interessant werden, sowohl auf der Theater- als auch auf der Konzertbühne.

Anspieltipps:

  • Ball In Hell
  • Dog
  • Everybody Lies
  • Winter’s Evening

Neue Kritiken im Genre „Rock“
Diskutiere über „Botanica“
comments powered by Disqus