Hello Piedpiper - Birdsongs = Warsounds - Cover
Große Ansicht

Birdsongs = Warsounds


  • Label: Uncle M/CARGO
  • Laufzeit: 56 Minuten
Artikel teilen:
5/10 Unsere Wertung
7.4/10 Leserwertung Stimme ab!

Außergewöhnliche Anekdoten von Vogelgesängen, Poeten und Löwen in einem etwas zu gewöhnlichen Soundmuster.

Auch wenn Deutschland bei den meisten nicht mehr das Land sein dürfte, wo alle Menschen Lederhosen tragen und Bier trinken, sind gewisse Vorurteile (auch innerhalb Deutschlands) noch vorhanden. Vielleicht ist es auch nur eine „größer ist besser“-Attitüde, die Schauspieler, Musiker und auch deutsche Studenten regelmäßig mit „Berlin, Köln, Hamburg“ antworten lässt, wenn es um die Traumstädte der Republik kommt. So ist es kein Wunder, wenn der meiste kreative Output aus eben diesen Städten kommt.

Das Songwriter-Projekt Hello Piedpiper ist trotz seinem britisch anmutenden Namen in Köln zu Stande gekommen und verbindet die beiden grundlegendsten Dinge des Genres: Eine sanfte Akustikgitarre und clevere Texte mit noch sanfterem Gesang. Bei manchen macht es wohl jetzt schon „Hey there Delilah“ im Kopf und andere erwarten den nächsten Milow. Die Wahrheit sieht allerdings nüchterner aus. Obgleich die Geschichten von Vogelgesängen, Bauern und Löwen thematisch nahezu an altes Bardentum erinnern, können die sehr simplen Melodien dieser Dimension nicht gerecht werden.

Von der ersten Sekunde an wollen die Lieder die Gehörgänge nicht recht stimulieren. Alles klingt mehr nebenbei, als das es die Aufmerksamkeit des Hörers auf sich zieht. Weder intim, noch aufregend genug werden die wirklich starken Texte präsentiert und so schafft man es nur schwerlich, eine Stunde lang in dieser seichten Ansammlung von Folk- und Songwritermusik zu versinken. Besonderheiten sucht man ebenfalls vergebens. Das Endergebnis ist ein laues Lüftchen an sanfter, aber eben viel zu oberflächlich arrangierter Folkmusik, die zu keinem Zeitpunkt fesselt.

Anspieltipps:

  • Birdsongs = Warsounds
  • Not Waving But Drowning
  • Of People And Land Theft

Dieser Artikel ging am um 07:12 Uhr online.
Neue Kritiken im Genre „Folk“
7.5/10


The Cellardyke Recording And Wassailing Society

  • 2014    
Diskutiere über „Hello Piedpiper“
comments powered by Disqus

Einfach losschreiben!

X

Ergebnisse: