The Sunpilots - King Of The Sugarcoated Tongues - Cover
Große Ansicht

The Sunpilots King Of The Sugarcoated Tongues


  • Label: Honeytrap Records/RoughTrade
  • Laufzeit: 48 Minuten
Artikel teilen:
6.5/10 Unsere Wertung Legende
6.7/10 Leserwertung Stimme ab!

Als kostenloser Download oder herkömmlich auf CD: Das zweite Album der australischen Prog-Rocker.

The Sunpilots – Raj Siva-Rajah (Gesang), Bob Spencer (Gitarre), Justin Kool (Bass) und Tom McGirr (Drums) – sind eine Prog-Rock-Band aus Sydney, Australien, die mit ihrem zweiten Album „King Of The Sugarcoated Tongues” auf den Spuren von Radiohead wandelt. Aber nicht, weil sich die Musik der Bands ähnelt, sondern weil The Sunpilots ihr in acht Kapitel unterteiltes Konzeptwerk parallel zum Erwerb auf CD auch als kostenlosen Download auf ihrer Homepage anbieten. Dadurch werden die vier Australier, die ihr Debütalbum „Living Receiver” Ende 2008 auf den Markt brachten, vielleicht bekannter – Geld ist dadurch aber nur bedingt verdient.

Mit ihrem an die 70er Jahre erinnernden trockenen Analog-Sound und Songs, die zwar progressiv, aber nicht ausufernd konzipiert sind, zählen The Sunpilots zu der Sorte von Bands, die den Hörer weder überfordern noch mit ihrem großen Können vor ihm angeben wollen. Das macht die Band um den mit sri-lankischen Wurzeln auf die Welt gekommenen Sänger Raj Siva-Rajah grundsätzlich sympathisch. Doch am Ende zählen nicht die Sympathiewerte, sondern das musikalische Vermögen.

Doch auch diesbezüglich liefern The Sunpilots eine gute Vorstellung ab, indem sie ihr nicht allzu verkopftes Songmaterial in einem stilistisch ähnlichen Fahrwasser von Bands wie The Mars Volta, Muse und A Perfect Circle platzieren.

Anspieltipps:

  • Exodus
  • Sex and TV
  • The piper’s mirror

Neue Kritiken im Genre „Prog-Rock“
8/10

Reap The Storm
  • 2017    
Diskutiere über „The Sunpilots“
comments powered by Disqus