Saxon - The Carrere Years (1979-1984) - Cover
Große Ansicht

Saxon The Carrere Years (1979-1984)


  • Label: Carrere/EMI
  • Laufzeit: 320 Minuten
Artikel teilen:
7.5/10 Unsere Wertung Legende
6.6/10 Leserwertung Stimme ab!

Erste umfassende Aufarbeitung des Saxon-Backkatalogs mit sieben Alben auf vier CDs.

Genau wie bei der Band UFO – siehe: „The Chrysalis Years (1973-1979)“ bzw. „The Chrysalis Years (1980-1986)” – wird der Backkatalog der „New Wave Of British Heavy Metal”-Legende Saxon von der Plattenfirma EMI chronologisch sortiert in schicken, vier bis fünf CDs umfassenden Box-Sets aufgearbeitet und nach und nach auf den Markt gebracht. Dabei erlaubt sich das Label zwar den nicht so schönen Kunstgriff, ein Album mitunter über zwei CDs zu verteilen (also wie bei der guten alten Schallplatte!), doch so wird das Speichervolumen einer CD wenigstens so gut es geht ausgeschöpft und keine Luftnummern an den Mann und die Frau gebracht. Und es ist sogar noch etwas Platz für ein paar Bonus Tracks.

Saxon gehören neben Iron Maiden, Def Leppard, Diamond Head und Angel Witch zur ersten Garde der New Wave Of British Heavy Metal, die Bands bezeichnet, die in den ausgehenden 70er Jahren und ganz besonders in den frühen 80er Jahren die harte Rockmusik reformierten und den Heavy Metal, so wie wir ihn heute kennen, ins Leben riefen. Die 1976 gegründeten Saxon lieferten ihr selbstbetiteltes Debütalbum im Mai des Jahres 1979 ab (nebenbei: die Spielzeit betrug weniger als eine halbe Stunde), verfehlten damit aber die Charts.

Erst mit den folgenden Werken zementierte die aus Barnsley, Yorkshire stammende Gruppe ihren Status als eine der erfolgreichsten Heavy-Metal-Bands Europas. Allein auf der britischen Insel platzierten Saxon acht Alben in den Top 40 und erreichten mit Singleauskopplungen mehrere Male die Top 20. Heute ist so was undenkbar. Inzwischen werden mehr als 13 Millionen verkaufte Saxon-Tonträger gezählt und die Band ist weiterhin aktiv. Das vorerst letzte Studioalbum „Call To Arms“ erschien im Juni 2011 und stellte die Rückkehr in den Vertriebsweg über EMI Records dar.

Damit schließt sich der Kreis der Saxon-Karriere, die auf dem Carrere Label im EMI-Vertrieb begann und nach einigen Umwegen wieder im Hafen der EMI angelangt ist. Diese wird die Saxon-Reihe übrigens fortsetzen und – sofern nichts dazwischenkommt – im Sommer mit „The EMI Years (1985-1988)“ das nächste Box-Set auf den Markt bringen.

Anspieltipps:

  • Crusader
  • Dallas 1 pm
  • Judgement day
  • Denim and leather
  • Street fighting gang
  • Heavy metal thunder
  • Power and the glory
  • The eagle has landed

Neue Kritiken im Genre „Heavy Metal“
6.5/10

The Book Of Souls: Live Chapter
  • 2017    
7.5/10

Cold Dark Place EP
  • 2017    
8/10

The Rise Of Chaos
  • 2017    
Diskutiere über „Saxon“
comments powered by Disqus