Willie Nelson - Heroes - Cover
Große Ansicht

Willie Nelson Heroes


  • Label: Columbia/Sony Music
  • Laufzeit: 59 Minuten
Artikel teilen:
6/10 Unsere Wertung Legende
5.3/10 Leserwertung Stimme ab!

Zurück bei seiner alten Plattenfirma, bringt Willie Nelson Songs von Coldplay und Pearl Jam sowie Gäste wie Sheryl Crow und Snoop Dogg mit.

Von 1975 bis 1993 stand Willie Nelson (78) bei Columbia Records (Sony Music) unter Vertrag. Nach einem Intermezzo bei Lost Highway Records (Universal Music) ist der Veteran der Country Musik nun wieder bei Sony Music unter Vertrag und legt zum Antritt mit „Heroes“ ein Album vor, auf dem Nelson sowohl neues als auch altes Material in neuen Einspielungen zum Besten gibt. Darauf kollaboriert der 78-Jährige mit Kollegen wie Merle Haggard, Sheryl Crow, Kris Kristofferson, einem singenden Snoop Dogg (!!), Jamey Johnson, Billy Joe Shaver sowie seinen Söhnen Lukas und Micah Nelson und spielt u.a. Songs von Pearl Jam, Tom Waits, Coldplay und Wayne Carson nach.

„Heroes“ ist ein durch und durch traditionelles Country-Album, auch wenn Songs von Pearl Jam und Coldplay in der Tracklist auftauchen. In entspannter Atmosphäre und ohne sich in irgendeine andere Richtung verbiegen zu lassen, spielen Willie Nelson und seine Gäste 14 das vorliegende Songmaterial in gewohnter Instrumentierung und fügen Coverversionen und Eigenkompositionen, egal ob sie aus den 40er Jahren oder der vergangenen Dekade der Pop- und Rockmusik stammen, so zusammen, dass alles wie aus einem Guss klingt. Ausrutscher leistet sich Willie Nelson dabei keine und so ist „Heroes“ ein wirklich schönes Comeback für den Outlaw bei seinre alten Plattenfirma.

Anspieltipps:

  • Hero
  • Just breathe
  • The scientist
  • Come on up to the house
  • My window faces the south

Neue Kritiken im Genre „Country“
Diskutiere über „Willie Nelson“
comments powered by Disqus