Scott Kelly, Steve Von Till & Wino - Songs Of Townes Van Zandt - Cover
Große Ansicht

Scott Kelly, Steve Von Till & Wino Songs Of Townes Van Zandt


  • Label: My Proud Mountain/CARGO
  • Laufzeit: 37 Minuten
Artikel teilen:
7/10 Unsere Wertung Legende
6.4/10 Leserwertung Stimme ab!

Drei Doom Metal Heroen covern den Meister des düster-melancholischen Songwritings.

Townes van Zandt war ein amerikanischer Singer/Songwriter aus Fort Worth, Texas, der in seiner produktivsten Zeit als Berufsmusiker in den 60er und 70er Jahren ein halbes Dutzend hoch gehandelter Alben aufnahm, die ihm zwar unter Kollegen ein extrem hohes Ansehen einbrachten, aber kommerziell nie eine tragende Rolle spielten. Noch heute werden die Songs des am Neujahrsmorgen 1997 im Alter von 52 Jahren verstorbenen Folk- und Country Troubadours gerne und häufig gecovert, darunter von so illustren Kollegen wie Mudhoney, Norah Jones, Bob Dylan, Steve Earle, Willie Nelson, Kris Kristofferson oder den Tindersticks.

Der Trend, van Zandts meistens düster-melancholisch gefärbte Lieder nachzuspielen, hat bis heute nicht nachgelassen. Selbst in Metal-Kreisen war und ist der Texaner so beliebt, dass jetzt ein neun Songs umfassendes Tribute Album auf dem eigens dafür gegründeten Label My Proud Mountain erscheint. Darauf erweisen die beiden Anführer der Doom Metal Band Neurosis, Scott Kelly und Steve von Till sowie der ebenfalls im Doom Metal beheimatete Scott „Wino“ Weinrich (The Obsessed, Saint Vitus, Spirit Caravan) dem Meister ihre Ehre, indem jeder jeweils drei Tracks aus der Feder von Townes van Zandt eingesungen und auf der Akustikgitarre eingespielt hat.

Die rohe Gewalt ihrer Doom Metal Riffs tauscht das Trio auf „Songs Of Townes Van Zandt“ gegen das fragile Liedgut von Townes van Zandt, das jeder für sich mit tiefer Reibeisenstimme interpretiert und in die Abgründe der menschlichen Seele abtaucht. Dabei bauen die Musiker eine bedrohliche Atmosphäre auf, die genauso heftig wirkt, wie das fetteste Riffmonster eines Doom Metal Songs. Das sorgt für Gänsehaut und auch Nachsicht, mit der man einem noch jungen Label wie My Proud Mountain verzeiht, dass in der Presseinfo ein falsches Todesjahr von Townes van Zandt genannt wird und aus 52 Lebensjahren lediglich 45 gemacht werden.

Anspieltipps:

  • Lungs
  • A song for
  • If I needed you
  • The snake song

Neue Kritiken im Genre „Singer/Songwriter“
8.5/10

Rough And Rowdy Ways
  • 2020    
Diskutiere über „Scott Kelly, Steve Von Till & Wino“
comments powered by Disqus