Samuel Harfst - Schritt Zurück - Cover
Große Ansicht

Samuel Harfst Schritt Zurück


  • Label: Raketen Records
  • Laufzeit: 51 Minuten
Artikel teilen:
7/10 Unsere Wertung Legende
4.1/10 Leserwertung Stimme ab!

Vom Straßenmusiker zum Whitney Houston-Support.

Es klingt wie eine filmreife Story und ist doch nichts als die Realität: Der Singer/Songwriter Samuel Harfst begann als Straßenmusiker, kann mit seinen 26 Jahren bereits sechs Alben vorweisen und kam durch den Majordeal ins Vorprogramm von Whitney Houston. Er hält den Rekord für das längste Straßenkonzert (24 Stunden) und war auch schon in einer iPhone Werbung zu hören. So kann es also gehen, wenn die Leidenschaft siegt und sie über ca. 1000 Auftritte sowie hunderttausende Kilometer ein solider Begleiter bleibt.

„Schritt Zurück“ soll eine Rückkehr zu den Wurzeln sein, individueller und persönlicher als jemals zu vor. Der starke Beginn aus den sehnsüchtig mitreißenden „Mit Dir Kommt Der Sommer“ und dem Titeltrack bestätigt nur allzu gut diese Einschätzung und zeigt einen authentischen Songwriter mit dem Sinn für eindringliche Melodien sowie einer fein balancierten Folk Pop-Instrumentierung. Am stärksten geht es zu, wenn Samuel Harfst ruhig schwebend den Tastentönen Raum gibt und die Piano-Ballade „Morgenrot Um Mitternacht“ in ihrer Zärtlichkeit alles Ungesagte in Musik packt und die Worte mehr als Garnitur sind. In „Komm Wir Stehlen Uns Davon“ dagegen erzielt die Duettpartnerin nicht die gewünschte Wirkung und auch die Interpretation der deutschen Nationalhymne namens „Deutschland“ ist nahezu ärgerlich, denn patriotischen Ballast braucht diese Scheibe nun in der Tat nicht.

Doch im weiteren Verlauf landet der Musiker noch einige Treffer, obgleich „Sehenswürdigkeit“ textlich etwas hölzern daher kommt. Die Richtung des jungen Songwriters stimmt dennoch und gefällt langanhaltend. Selten zu überladen an Pathos, harmonieren die Streicher, Piano-Beigaben und Folk-Elemente auf „Schritt Zurück“ überzeugend. Bei „Ehrengast“ stellt Samuel schließlich selbst die passenden Worte zu seiner Herzensangelegenheit: „Ich sag, ich mach Musik, doch eigentlich macht sie mich.“

Anspieltipps:

  • Mit Dir Kommt Der Sommer
  • Auf Dein Wort Hin
  • Lass Mich Raten
  • Ehrengast

Neue Kritiken im Genre „Songwriter-Pop“
Diskutiere über „Samuel Harfst“
comments powered by Disqus