Feine Sahne Fischfilet - Scheitern Und Verstehen - Cover
Große Ansicht

Feine Sahne Fischfilet Scheitern Und Verstehen


  • Label: Audiolith/Broken Silence
  • Laufzeit: 36 Minuten
Artikel teilen:
7/10 Unsere Wertung Legende
5.3/10 Leserwertung Stimme ab!

Musikalisch abwechslungsreicher Punkrock zwischen linken Parolen und Tristesse des Alltags.

Bands mit extrem dämlichen Namen gibt es so einige: Winterschiss, Furze, Die angefahrenen Schulkinder, Enuff Z'nuff, Toad The Wet Sprocket oder „Klassiker“ wie Excrementory Grindfuckers oder, wenn es um Punkrock gehen soll, Die arschgefickten Gummizofen, sind nur ein Teil vom beinahe unendlichen Fundus an bekloppten Bandnamen. Und dann kommen sechs junge Herren aus Rostock und nennen sich Feine Sahne Fischfilet. Muss dazu noch etwas gesagt werden? Unter der Oberfläche des lustigen/dämlichen Namens befindet sich aber eine Punk Band, die zwar eine überschaubare, aber recht bewegte Vergangenheit hat, mit der zu beschäftigen sich unbedingt lohnt. Ihr Erstling „Backstage mit Freunden“ (2009) konnte einer Indizierung nur knapp entkommen und beim Verfassungsschutz sind die antifaschistischen Musiker schon längst registriert. Keine leichte Basis also für unpolitische Hörer oder für solche, die sich mit linkem Gedankengut nicht zwangsläufig identifizieren können, auch wenn diese kaum die angepeilte Zielgruppe der Musiker aus Mecklenburg-Vorpommern sein sollten. Dabei ist „Scheitern und Verstehen“, die dritte Langrille von Feine Sahne Fischfilet, nicht unbedingt ein Stück Musik, welches ausschließlich mit politischen Statements um sich wirft.

Elf Kompositionen haben die Jungens auf ihr Album gepackt und decken lyrisch ein recht breites Spektrum an – meist sehr aktuellen - Themen ab. Da gibt es das musikalisch sehr an Die Kassierer erinnernde „Gefällt mir“, welches im Gewand von leichtem Facebook-Bashing aggressiv mit Deutschland abrechnen will. Das treibend-melodische „In unseren Augen“ behandelt die Probleme mit der NSU sowie den Eintrag, den die Band beim Verfassungsschutz hat. Besonders interessant wird Feine Sahne Fischfilet, wenn sie der heutigen Jugend, ihrer Perspektivlosigkeit und dem tristen Leben in der Provinz ein musikalisches Gesicht geben. „Geschichten aus Jarmen“, „Komplett im Arsch“, das melancholische „Weit hinaus“ oder „Dienstag Nacht“ als Trinklied-Beitrag schwanken zwischen glaubwürdig und erschreckend ehrlich, wissen aber auch trotz ihres Anspruchs, die besungenen Themen ernst zu nehmen, Spaß und gute Laune zu vermitteln. Musikalisch hat man es fast ausschließlich mit straightem, erdigen Punkrock zu tun, der mit dem Einsatz von Bläsern einen warmen Unterton spendiert bekommt, welcher den Sound der Fischfilets eine gehörige Portion Charme verleiht. Um reinen Ska handelt es sich allerdings definitiv nicht. Auflockerungen gibt es mit „Riot In My Heart“, welches nur allzu deutlich aus dem Raster springt und eine waschechte Hardcore Punk Nummer ist.

„Dreieinhalb Meter Lichtgestalt“ ist der absolute Platzhirsch und orientiert sich an deutschem Rock (bzw. „Indie Rock“ wenn man so will) im Stile von Tomte oder den sträflich unbeachteten Bonner Mädels von Miaomio. Das Experiment, welches fast ausschließlich vom Gesang der Gastvokalistin Marie Curry getragen wird, geht definitiv auf und beweist das breite musikalische Spektrum von Feine Sahne Fischfilet. „Mit Dir“ vermag es schließlich, eben jenen „Deutsch Indie“-Ausflug mit dem Punkrock der Fischfilets gekonnt zusammen zu bringen. Mit „Scheitern und Verstehen“ legen Feine Sahne Fischfilet letztendlich eine Basis auf der sie bauen können, um Bekanntheit zu erreichen. Als drittes (und gelungenes) „make it or break it“-Album hat diese Langrille definitiv das Potential, einen breiteren Zuhörerkreis für sich zu gewinnen. Die Gefahr, sich an dem einen oder anderen bewusst plakativen und arg provokanten politischen Statement zu stoßen, ist allerdings bei diesen auch politisch sehr aktiven Musikern klar vorhanden. So mancher Hörer, welcher sich nicht mit klaren politischen Aussagen identifizieren kann, wird damit nichts anfangen können, auch wenn „Scheitern und Verstehen“ wie erwähnt durchaus mehr als das zu bieten hat. Punkrock-Freunde aus der linken Szene, welche Feine Sahne Fischfilet noch nicht kennen sollten, dürfen allerdings jetzt zugreifen und sich dieses feine, toll eingespielte Scheibchen gönnen.

Anspieltipps:

  • In unseren Augen
  • Geschichten aus Jarmen
  • Mit Dir
  • Dreieinhalb Meter Lichtgestalt
  • Weit hinaus

Neue Kritiken im Genre „Punkrock“
Diskutiere über „Feine Sahne Fischfilet“
comments powered by Disqus