Simple Minds - 5x5 Live - Cover
Große Ansicht

Simple Minds 5x5 Live


  • Label: Virgin/EMI
  • Laufzeit: 132 Minuten
Artikel teilen:
7/10 Unsere Wertung Legende
7.7/10 Leserwertung Stimme ab!

Zurück zu ihren Anfängen: Simple Minds lassen auf ihrer 5x5 Tour ihre ersten 5 Studioalben Revue passieren.

Die Schotten von Simple Minds gehören zu den erfolgreichsten Bands der 80er und 90er Jahre. Bevor sie nun allerdings mit ihrem 16. Studioalbum, das 2013 erscheinen soll, auftrumpfen, dürfen sich die Fans der Band am Live-Mitschnitt ihrer 5x5 Tour erfreuen. In verschiedenen Städten aufgenommen, enthält das Paket dem Grundgedanken der Tour getreu fünf Lieder von jedem der fünf ersten Studioalben der Künstler. Wer sich nun wundert, dass die beiden CDs mehr als 25 Songs umfassen, sei beruhigt, seine Rechenfähigkeiten nicht verloren zu haben. Variationen in den Setlisten der einzelnen Tourstopps erweiterten die Möglichkeiten für die Live-CD und geben nun gleichzeitig auch den Fans die Möglichkeit, an diesem Abwechslungsreichtum Teil zu haben.

Frontmann Jim Kerr: „Ich hätte nie davon geträumt, dass wir diese Songs noch einmal spielen würden. Nostalgie ist etwas, das nicht einfach ist, besonders wenn man versessen darauf ist, im Moment zu leben. Aber da waren wir und spielten plötzlich Songs aus unsren frühen Tagen, die aber mysteriöser Weise, weit entfernt davon waren zu klingen als wären sie Jahrzehnte alt. Sie fühlten sich so an, als gehörten sie zu unserer Zukunft.“. Damit trifft der Sänger ein Gefühl wie den Nagel auf den Kopf, das der Musik selbst zu entspringen scheint. In ihnen liegt einfach eine Zeitlosigkeit, die vergessen lässt, dass die Alben, auf denen die Songs erstmals veröffentlicht wurden, zwischen 1979 („Life In A Day“ (04/1979), „Real To Real Cacophony“ (11/1979)) und 1982 („New Gold Dream (81,82,83,84)“ (09/1982)) erschienen sind. Qualitativ überzeugt das Live-Album auf höchstem Niveau. Die Tracks bieten genau die nötigen Ecken und Kanten, um die Live-Versionen von poliertem Studiosound zu differenzieren und holen damit auch gleichzeitig großen Stadiensound ins heimische Wohnzimmer. Publikumsgeräusche und Musik befinden sich in idealer Harmonie, den Hörer direkt ins Publikum zu entführen und damit Teil des Konzerterlebnisses zu werden.

Mit „5x5 Live“ haben sich die Musiker von Simple Minds einen kleinen Meilenstein gesetzt. Sie schwelgen nostalgisch in der Vergangenheit, transportieren diese dabei aber so mühelos in die Gegenwart, dass man augenblicklich zu vergessen scheint, aus welcher Schaffensperiode der Künstler die gehörte Musik tatsächlich entstammt. Gleichzeitig bestätigen die Aufnahmen natürlich auch die starken Live-Qualitäten der Schotten, die nicht umsonst zu den besten Live-Acts der Welt gezählt werden.

Anspieltipps:

  • Today I Died Again
  • Wasteland
  • Room
  • Promised You A Miracle
  • Chelsea Girl

Neue Kritiken im Genre „Pop/Rock“
7.5/10

Colors
  • 2017    
Diskutiere über „Simple Minds“
comments powered by Disqus