77 Bombay Street - Up In The Sky - Cover
Große Ansicht

77 Bombay Street Up In The Sky


  • Label: Ministry Of Sound/WEA
  • Laufzeit: 45 Minuten
Artikel teilen:
2/10 Unsere Wertung Legende
3.1/10 Leserwertung Stimme ab!

Ein schweizerischer Followill-Abklatsch im Sgt. Peppers-Outfit versucht sich an englischsprachigem Folk-Pop und scheitert kläglichst.

Die Buchlis kommen zwar aus der schönen Schweiz und nicht aus dem amerikanischen Hinterland, wirken aber gleichwohl wie die Parodie einer mental untersetzten Hillbilly-Band. Alleine die Texte, welche bestenfalls von einem Realschüler aus der Mittelstufe stammen dürften, machen das Album zu einem ziemlichen Witz. Zeilen wie „I never want to die / I wanna live in the sky“ oder noch besser „I miss you girl / Cause you`re not by my side and I`m alone tonight“ werfen die Frage auf, ob die Band auch nur ein Minimum an Selbstreflexion walten lässt, bevor sie ihren Schrott in die Welt entlässt. Nein, wir können nicht alle Dichter sein.

Instrumental spielen 77 Bombay Street derart tranigen, klischeehaften Folk-Pop, dass es fast schon wieder eine Kunst ist. Diese ganzen netten, sehnsüchtigen Moll-Akkorde, heroisch über seichteste Popbeats angeschlagen - man hat sie sowieso schon satt und in diesem Ausmaß erst recht. Wer soll sich das ernsthaft geben? Menschen, denen das Frühstücksradio zu Indie ist? Man fragt sich beim Hören von „Up In The Sky“ immer wieder, wie vier Typen es ernsthaft schaffen, nicht eine einzige interessante Idee für ein Debütalbum, für welches man ja bekanntlich die meiste Zeit hat, herauszuquetschen. Unglaublich ist das.

77 Bombay Street haben im Ergebnis eine Platte aufgenommen, welche in jeder Hinsicht schwer erträglich ist, selbst unter realsatirischen Gesichtspunkten. So etwas kommt vielleicht in Dorf-Jugendzentren ganz gut an, und das vielleicht sogar zu Recht, aber als Album? So schlecht geht es der Popindustrie vielleicht doch nicht.

Anspieltipps:

(-)

Neue Kritiken im Genre „Pop“
Diskutiere über „77 Bombay Street“
comments powered by Disqus