Eric Burdon - ´Til Your River Runs Dry - Cover
Große Ansicht

Eric Burdon ´Til Your River Runs Dry


  • Label: ABKCO Music/UNIVERSAL
  • Laufzeit: 55 Minuten
Artikel teilen:
6.5/10 Unsere Wertung Legende
6.4/10 Leserwertung Stimme ab!

Eric Burdon ist auch im hohen Alter noch eine tragende Säule des Bluesrock.

Über sechs Jahre nach dem „Soul Of A Man”-Album (01/2006) meldet sich mit Eric Burdon (72) eine Legende der britischen Blues- und Rockmusik (Eric Burdon war u.a. in den 60er Jahren Gründungsmitglied der Animals) nach überstandener Rückenoperation mit „‘Til Your River Runs Dry“ bei seinen Fans zurück. Dazu hat der Sänger und Songschreiber einen neuen Vertrag beim ehrwürdigen Indie-Label ABKCO Records (u.a. The Rolling Stones, The Kinks, Marianne Faithfull, Sam Cooke) unterschrieben und im Studio wieder auf die Mithilfe seines alten Weggefährten Tony Braunagel vertraut.

Auch nach 50 Jahren im Musikgeschäft hat Eric Burdon noch etwas zu sagen und teilt dies seinen Hörern in Songs mit Themen wie Umwelt („Water“), Politik („Invitation to the white house“), Religion („Old habits die hard“), Gesellschaft („Memorial day“) und seinen ganz persönlichen Lebenserkenntnissen („27 forever“) mit. Dazu gesellen sich mit „Before you accuse me“ von Bo Diddley und „Medicine man“ von Marc Cohn zwei sehr gelungene Coverversionen, die der Elder Statesman des Blues und Rock geschickt in die Tracklist eingebaut hat.

Damit legt der 71-Jährige im hohen Alter eine seiner reifsten Platten vor, die auch dann nicht enttäuscht, wenn ein Stück mal ein wenig nach Füllmaterial klingt („Wait“) oder Eric Burdons Stimme nur noch selten in Regionen vordringt, in denen Gesang als Hochleistungssport durchgeht („Water“, „Old habits die hard“, „Before you accuse me“). Für Eric-Burdon-Fans dürfte „‘Til Your River Runs Dry“ demnach eine freudige Überraschung darstellen, denn eine Garantie für gelungene bzw. relevante Alterswerke gibt es nicht.

Anspieltipps:

  • Medicine man
  • River is rising
  • Devil and Jesus
  • Old habits die hard
  • Invitation to the white house

Neue Kritiken im Genre „Blues“
Diskutiere über „Eric Burdon“
comments powered by Disqus