Wings - Wings Over America (Deluxe Edition) - Cover
Große Ansicht

Wings Wings Over America (Deluxe Edition)


  • Label: Concord/UNIVERSAL
  • Laufzeit: 116 Minuten
Artikel teilen:
7/10 Unsere Wertung Legende
5.2/10 Leserwertung Stimme ab!

Das erste und einzige Wings-Live-Album als digital aufgefrischter Re-Release.

Mit bis dato vier erfolgreichen Studioalben im Gepäck, begaben sich die Wings (Paul McCartneys Folgeprojekt nach dem Ende der Beatles zusammen mit seiner Ehefrau Linda) ab September 1975 auf die „Wings Over The World”-Tournee. Zwischendurch veröffentlichten sie mit „Wings At The Speed Of Sound“ (03/1976) ein weiteres Studioalbum und legten einen Abstecher in die USA und Kanada ein („Wings Across America“-Tournee). Diese Konzertreihe, Konzertreihe, welche für die Wings die einzige in Nordamerika bleiben sollte, umfasste 31 Auftritte vor über 600.000 Besuchern und zählte zu den extravagantesten Rockshows der 70er Jahre.

Als Zeugnis für die Nachwelt wurde die Amerika-Tournee auf dem dreifach-Longplayer „Wings Over America“ (12/1976) verewigt. Das Album verkaufte sich allein in den USA mehr als vier Millionen Mal und avancierte zu einem internationalen Top-10-Hit. Kurioserweise ist es das einzige Wings-Album, das bis jetzt nicht remastert wurde, obwohl es in den vergangenen Jahren zahlreiche Wiederveröffentlichungen gab. Erst jetzt, als Teil der „Paul McCartney Archive Collection“, wurde auch „Wings Over America“ digital aufgefrischt und in mehreren verschiedenen Formaten neu auf den Markt gebracht, darunter auch als Luxus-Ausgabe mit Bonus-DVD und in Kunstleder gebundenen Begleitbüchern.

Bild

Die 28 Songs des Live-Albums zeigen die Wings auf der Höhe ihres künstlerischen und kommerziellen Schaffens. Mit Hits wie „Live and let die“, „Band on the run“ oder auch „Hi hi hi“ sowie Beatles-Klassikern wie „The long and windig road“, „Lady Madonna“, „Yesterday“ und „Blackbird“, umfasste die prall gefüllte Setlist neben den Stücken der beiden damals aktuellen Wings-Werke „Venus And Mars“ und „Wings At The Speed Of Sound“ ein Rundumsorglospaket für alle McCartney-Fans.

„Wings Over America“ besteht übrigens nicht aus einem zusammenhängenden Einzelkonzertmitschnitt, sondern wurde aus diversen Auftritten der Amerika-Tournee zusammengepuzzelt. Dies gelang so gut, dass sich niemand daran störte, wodurch das ursprüngliche Dreifachalbum bis heute als einer der besten offiziellen Live-Mitschnitte aus dem Hause McCartneys gilt.

Anspieltipps:

  • Jet
  • My love
  • Blackbird
  • Medicine jar
  • Lady Madonna
  • Band on the run
  • Listen to what the man said

Neue Kritiken im Genre „Pop“
5.5/10

The Versace Experience (Prelude 2 Gold)
  • 2019    
Diskutiere über „Wings“
comments powered by Disqus