World Of Pain - Improvise & Survive - Cover
Große Ansicht

World Of Pain Improvise & Survive


  • Label: BDHW Records
  • Laufzeit: 19 Minuten
Artikel teilen:
5/10 Unsere Wertung Legende
6.6/10 Leserwertung Stimme ab!

Eine Kelle Hardcore mit Death-Thrash-Anleihen für Fans von Hatebreed, Agnostic Front, Slayer und Napalm Death.

Die Hardcore-Metal-Band World Of Pain aus San Diego im sonnigen Kalifornien, lässt mit „Improvise & Survive“ ihrer letztjährigen, selbstbetitelten Debüt-Dampfwalze auf dem BDHW-Label (11/2012) bereits den nächsten Tonträger folgen. Dabei ist „Improvise & Survive“ mit einem halben Dutzend Songs und lediglich 19 Minuten Spielzeit eher eine EP für Zwischendurch als ein vollwertiger Longplayer im herkömmlichen Sinn. Macht aber nichts. So vermeiden die Jungs auf der einen Seite einen Kreativstau und sorgen auf der anderen Seite dafür, dass sie in der Hardcore-Szene schnell ein Bein auf den Boden bekommen.

World Of Pain – namentlich Noah Friend (Gesang), Tristan Huarte (Gitarre), TJ Seely (Bass), Paul Dove (Studio-Drums) und Ryan Brooks (Live-Drums) – würzen ihren Hardcore-Sound mit fetten Gitarrenriffs aus der Thrash/Death Metal-Ecke, groovenden Tempoverschleppungen und herrlich angepissten Brüllattacken des Herrn Friend. Damit dürften World Of Pain sowohl Fans von Hatebreed und Agnostic Front als auch von Slayer und Napalm Death gefallen.

Auch wenn die vier bzw. fünf Kalifornier dem Hardcore-Genre absolut nichts Neues abgewinnen können und lieber das x-te Break anstelle einer Melodie einbauen, bietet ihr Beatdown-Gewitter zumindest genügend Potenzial zum Aggressionsabbau. Dass die Songs kompositorisch und spielerisch kaum über den Durchschnitt hinauskommen, ist dabei ziemlich nebensächlich. Denn zum gepflegten „Kopf gegen die Wand donnern“ reicht diese 19-minütige Gewaltwelle allemal.

Anspieltipps:

  • My enemy
  • Curse of life
  • Us versus them

Neue Kritiken im Genre „Hardcore Metal“
6/10

Heaven´s Too Good For Us
  • 2016    
Diskutiere über „World Of Pain“
comments powered by Disqus