Smashing Pumpkins - The Aeroplane Flies High (Deluxe Edition) - Cover
Große Ansicht

Smashing Pumpkins The Aeroplane Flies High (Deluxe Edition)


  • Label: Virgin/UNIVERSAL
  • Laufzeit: 425 Minuten
Artikel teilen:
8/10 Unsere Wertung Legende
6.8/10 Leserwertung Stimme ab!

Luxus-Neuauflage der vergriffenen Kult-Box aus dem Jahr 1996 - jetzt mit 90 Songs!

Es war einmal ein kleines, quadratisches Köfferchen mit einem niedlichen weißen Griff, das die Smashing Pumpkins im Jahr 1996 auf den Markt brachten. Es enthielt alle fünf Singleauskopplungen des monumentalen 1995er Studioalbums „Mellon Collie And The Infinite Sadness“, namentlich „Bullet with butterfly wings“, „1979“, „Zero“, „Tonight, tonight“ und „Thirty-three“, die um 28 (!!) weitere Songs ergänzt wurden und damit zum ultimativen Sammlerstück avancierten.

Je nach Zustand wird das Kult-Köfferchen auch heute noch zwischen 100 und 200 Euro gehandelt. Da Virgin Records (inzwischen im Universal-Vertrieb) aber mitten in der aufwendigen Aufarbeitung des Smashing-Pumpkins-Backkatalogs steckt, darf der zuspätgekommene Sammler aufatmen und nun zu einem mehr oder weniger humanen Preis nachlegen. Das Schöne daran, sodass auch die Besitzer der Ur-Version (leider) wieder in die Tasche greifen müssen: Die gesuchte Veröffentlichung erscheint nicht nur in einer erwarteten klanglich restaurierten, sondern auch in einer verschwenderisch aufgestockten Form als Deluxe Edition.

Bild

Nun umfasst die fette Box, die leider nicht mehr als schicker Miniaturkoffer, sondern als (haptisch ziemlich enttäuschende) Pappschachtel daherkommt, satte 90 Songs auf sechs CDs. Neben allerhand neuer Bonus Tracks ist jetzt noch eine zusätzliche Live-CD dazugekommen (Titel: „Live Inside The Dark Globe”) sowie eine Bonus-DVD, die die Smashing Pumpkins ebenfalls live auf der Bühne zeigt (Titel: „Live At Malsaucy Lake, Belfort, France; 4 July 1997”).

Damit dehnt sich die Raritätenschau auf mehr als sieben Stunden Spielzeit aus, in denen der geneigte Hörer aus heutiger Sicht nicht mehr ganz so viele Raritäten aufgetischt bekommt. Schließlich gibt es mittlerweile schon vier Deluxe Editionen vorheriger Alben, die sich der gleichen archivaussaugenden Methoden bedient haben. Da bleiben kleine Dopplungen nicht aus. Dennoch macht das Stöbern in den 90 Songs Spaß, auch wenn der Preis rein an der Optik der Box gemessen, etwas zu hoch ausfällt. Aber wie sollen sich Fans und Sammler dagegen schon ernsthaft wehren?

Anspieltipps:

  • God
  • Zero
  • 1979
  • Slurry
  • Believe
  • Dreaming
  • Galapagos
  • Thirty-three
  • Rotten apples
  • Silverfuck (Live)
  • Tonight, tonight
  • Bullet with butterfly wings
  • I just wanna make love to you

Neue Kritiken im Genre „Rock“
5.5/10

The Versace Experience (Prelude 2 Gold)
  • 2019    
3.5/10

Gartenzwerge Unter Die Erde
  • 2019    
Diskutiere über „Smashing Pumpkins“
comments powered by Disqus