Michael Schulte - My Christmas Classics - Cover
Große Ansicht

Michael Schulte My Christmas Classics


  • Label: Very Us Records
  • Laufzeit: 44 Minuten
Artikel teilen:
6/10 Unsere Wertung Legende
5.5/10 Leserwertung Stimme ab!

„O Night, O Holy Night, O Night Divine!”. Weißte Bescheid, ne?!

Die Diskussion, ob ein Newcomer gleich mit seinem zweiten Album ausgerechnet eine Platte mit Weihnachtsliedern einspielen sollte, lassen wir an dieser Stelle mal ganz gepflegt außen vor. Fakt ist, Michael Schulte (23), der Drittplatzierte der 2012er-Ausgabe von „The Voice of Germany“, hat es getan und neben der Eigenkomposition „What christmas is about“ elf Klassiker des Genres in seinem typischen Folk-Pop-Stil eingespielt und eingesungen.

Nachdem Michael Schulte in der ersten Hälfte des Jahres 2013 sein Debütalbum „Wide Awake“ (09/2012) auf mehr als 30 Konzerten promotete, begann im Sommer die Arbeit an „My Christmas Classics“ zusammen mit dem Produzenten Lars Ehrhardt (Gitarrist der Band Rauschenberger) und einigen Studiomusikern im Timetools Komplex in Hannover. Der Plan dabei war, dass jeder Song einen neuen Sound bekommen sollte – den Michael-Schulte-Sound.

Was das ausgewählte Songmaterial anbelangt, sollte eigentlich jeder, der sich schon einmal mit Weihnachtsalben beschäftigt hat, auf die üblichen Verdächtigen treffen, die in den Bereichen klassische und poppige Musik zum Fest angereicht werden. So werden typische Favoriten wie „Silent night“, „Jingle bells“ oder auch „O holy night“ mit eher nicht-weihnachtlichen Tracks wie dem schottischen Abschiedslied „Auld lang syne“, dem englischen Volkslied „Greensleeves“ oder dem fast 30 Jahre alten Leonard-Cohen-Klassiker „Hallelujah“ sowie Popsongs wie „Last christmas“ von Wham! miteinander vermischt und allesamt in ein fröhliches Folk-Pop-Korsett gesteckt.

Nicht nur deshalb klingt „My Christmas Classics“ sympathischer als so manch andere weihnachtliche Produktion, die in aller Regel nur kommerziellen Zwecken dient und die Kunst erst an zweiter Stelle stehen lässt.

Anspieltipps:

  • Greensleeves
  • The first noel
  • White christmas
  • Auld lang syne
  • What christmas is about
Neue Kritiken im Genre „Songwriter-Pop“
Diskutiere über „Michael Schulte“
comments powered by Disqus