Biffy Clyro - Opposites: Live From Glasgow - Cover
Große Ansicht

Biffy Clyro Opposites: Live From Glasgow


  • Label: Atlantic/WEA
  • Laufzeit: 62 Minuten
Artikel teilen:
6/10 Unsere Wertung Legende
9.1/10 Leserwertung Stimme ab!

Biffy Clyro kann man sich wirklich mal live geben... nur auf Platte muss das nicht unbedingt sein.

Devote Fans? Check! Gute Songs? Nur für Fans! Der Sound? Nicht mal diesen zu empfehlen! Biffy Clyros Live-Album klingt schwach auf der Brust. Stets angestrengt und Details im Strom verlierend, klingt diese Platte zu keinem Zeitpunkt so, als sei sie es wert, sie besitzen zu müssen. Dass die Band live durchaus mitreißend gewesen sein soll, soll hiermit gar nicht bezweifelt werden. Die meisten der Pro-Argumente für Biffy Clyro werden mit diesem Output allerdings nur suboptimal an den Mann gebracht.

Mit Prog-Rock haben die neueren Stücke der Band sowieso nicht mehr allzu viel am Hut. Das ist für die Zuhörer allerdings hörbar kein Problem. Das Publikum feiert ordentlich mit, wogegen man sich vor der heimischen Anlage fragt, warum der Gesang plötzlich so angestrengt und schwach klingt. Nicht, dass es zum Davonlaufen wäre, doch Emotionen werden durch diese Stimmen nicht geweckt. Und auch die Instrumente können nur selten wie in „Sounds Like Balloons“ und „Spanish Radio“ tatsächlich Eindruck schinden (bevor sie früher oder später „dank“ fehlender Details untergehen und sich zu einem Brei vereinen).

Selbst Biffy-Clyro-Fans müssen sich bei Überlegung eingestehen, dass nichts auf diesem Album einen Kauf rechtfertigt. Und wehe dem der noch nichts von Biffy Clyro kennt. Der Live-Sound tut der ansonsten gefälligen, wenn auch inzwischen sehr konventionellen Musik keinen Gefallen. Es klingt wie eine Band von vielen, die am frühen Nachmittag ein paar hundert Neugierige vor eine Festival-Bühne lockt und sich glücklich schätzt, ein paar CDs zu verkaufen. Dass dies nicht der Anspruch einer Band wie Biffy Clyro sein kann, erklärt sich eigentlich selbst. Für solch eine mäßig gestaltete Scheibe haben sie allerdings leider auch nicht mehr Aufmerksamkeit verdient.

Anspieltipps:

  • Spanish Radio
  • Sounds Like Balloons
  • Many Of Horror

Neue Kritiken im Genre „Prog-Rock“
Diskutiere über „Biffy Clyro“
comments powered by Disqus