DJ Bobo - Circus - Cover
Große Ansicht

DJ Bobo Circus


  • Label: Yes Music/EDEL
  • Laufzeit: 40 Minuten
Artikel teilen:
4/10 Unsere Wertung Legende
5.1/10 Leserwertung Stimme ab!

Welcome to the Circus! DJ Bobo entführt in die Manege.

Es ist fast schon unglaublich, vermelden zu dürfen, dass DJ Bobo seine Diskografie erneut mit einem Album erweitert. Seit 1993 veröffentlicht er regelmäßig Platten, „Circus“ ist bereits Studioalbum Nummer zwölf. In der schnelllebigen Musikwelt ein kleines Wunder, vor allem in Kombination mit der Tatsache, dass Bobo sich und dem Eurodance als Genre nach wie vor treu bleibt.

Der Hörer wird das schnell bestätigen können: DJ Bobo klingt immer noch genau so, wie man es von ihm erwartet. Einfache Rhythmen, Dancebeats, die Mischung aus seinem Gesang in Abwechslung mit dem seiner Frau Nancy, einfache Texte und ein gewisser Ohrwurmfaktor. Damit ist auch „Circus“ prinzipiell schon auf den Punkt gebracht.

Allerdings ist es erstaunlich, dass dem Künstler in den letzten 21 Jahren die Ideen nicht ausgegangen sind. Böse Zungen würden jetzt sagen, es klingt eben alles gleich und ganz unrecht haben sie damit nicht. Wirklich neu sind die Melodien nicht, sie funktionieren aber trotzdem noch. Das Zirkus-Thema wird in den Titeln deutlich und mit etwas Fantasie lässt sich auch bereits der zweite prägnante Punkt zusammenreimen, für den der Künstler bekannt ist: seine Bühnenshows. Ohne Mühe erwachen beim Hören vor dem geistigen Auge Zirkusszenarien mit starker Choreografie und Tänzern, die über die Bühne wirbeln.

Musikalisch ist und bleibt DJ Bobo einfach genau das, was der Hörer von ihm gewohnt ist. Seichter, unverkennbarer Dance-Pop. Songs, die - wäre da nicht das Motiv Zirkus - auch von jeder anderen Bobo-Platte stammen könnten. Seine Fanbase wird sich davon einmal mehr begeistern lassen, der Rest der Musikwelt wird allerdings wie immer nicht mehr als ein Schulterzucken dafür übrig haben, denn dafür ist das Thema einfach zu überholt.

Trotzdem ist es DJ Bobo hoch anzurechnen, dass er nach all den Jahren immer noch sich selbst treu geblieben ist und das tut, woran er Spaß hat: Auf der Bühne stehen, seine Musik machen und großartige Shows abliefern. Er ist ein Entertainer und als solcher durchaus schätzenswert.

Anspieltipps:

  • Welcome To My Crazy Circus
  • Soundtrack Of Our Lives
  • Born To Love You

Neue Kritiken im Genre „Pop“
Diskutiere über „DJ Bobo“
comments powered by Disqus