Klaus Johann Grobe - Im Sinne Der Zeit - Cover
Große Ansicht

Klaus Johann Grobe Im Sinne Der Zeit


  • Label: Trouble In Mind/CARGO
  • Laufzeit: 42 Minuten
Artikel teilen:
7/10 Unsere Wertung Legende
8.2/10 Leserwertung Stimme ab!

Entgegen mehr und weniger ausgefallenen The-Band-Namen nennt sich ein Schweizer Duo mit Neue-Deutsche-Welle- und Indie-Rock-Appeal ganz schlicht Klaus Johann Grobe.

Zeit ist bekanntlich relativ. In einer Gesellschaft der Wiederverwertung, in der eher neu zusammengesetzt als neu erfunden wird, ist das gang und gäbe. Alle paar Jahre kehren Musiker zu vorigen Jahren und Jahrzehnten zurück. Und wer kann es ihnen wirklich verübeln? Seit geraumer Zeit sprechen Menschen immer wieder von der Neuerfindung des Rads und man muss schon anerkennen, dass dieses Rad im Grunde eine recht zeitlose Erfindung zu sein scheint. Das Duo mit dem Solokünstlernamen Klaus Johann Grobe denkt sich wohl zumindest Ähnliches, wenn es psychedelischen Rock mit einem heftigen Kopfnicken gen NDW anbietet.

Lieder ohne Keyboard-Orgel-Sounds und Synthesizer? Blasphemie! Die Schweizer machen von Beginn an deutlich, dass ihre Musik treibend und hypnotisch wirken soll. Blechern scheppernde Drums und besagte Synthie- und Keyboard-Klänge schleudern zusammen mit groovenden Bass-Linien (z. B. in „Regen Raus“ und „Between The Buttons“) Hörer zurück in die Zeit um den Mauerfall. Da darf dieser durchaus Sentimental werden, doch auch ohne emotionale Bindung bringt dieser verquere, jedoch letztlich geradlinige Ansatz so ziemlich jeden zum Tanzen.

Nicht umsonst lädt das Duo in die „Kothek“, doch auch wenn auf „Im Sinne Der Zeit“ über Abstraktes gesungen wird, bleibt das Grundgerüst stets ein die Glieder zur Bewegung aufforderndes. Dass diese konsequente Art ganz nebenbei mit jedem Song erneut funktioniert und man die knappe Dreiviertelstunde problemlos im tanzenden Zustand erleben kann, beweist die Überlegungen in Klaus Johann Grobes Konzept. Mal nachdenklich angsty wie The Cure und dann aufgedreht wie erfolgreiche NDW-Vertreter ist dieses Duo ein Gewinner der Mash-Up-Kultur.

Anspieltipps:

  • Between The Buttons
  • Koffer
  • Aufstand

Neue Kritiken im Genre „Indie-Rock“
6.5/10

Wir Sind Für Dich Da
  • 2019    
7/10

Ciao!
  • 2019    
Diskutiere über „Klaus Johann Grobe“
comments powered by Disqus