Studio Rio - The Brazil Connection - Cover
Große Ansicht

Studio Rio The Brazil Connection


  • Label: Legacy/Sony Music
  • Laufzeit: 42 Minuten
Artikel teilen:
7/10 Unsere Wertung Legende
10/10 Leserwertung Stimme ab!

Das ist der heimliche, stimmungsvolle und sehr unterhaltsame Soundtrack zur Fußball WM!

Bei vielen beginnt jetzt langsam das Fußballfieber zu steigen. Die WM vom 12. Juni bis 13. Juli ist in aller Munde und auch die Musikindustrie stimmt sich auf das Großereignis ein. Für das vorliegende Projekt wurden ehrwürdige Aufnahmen amerikanischer Pop-, Soul- und Jazz-Künstler mit neuen Samba- und Bossa-Nova-Arrangements unterlegt. Die Umsetzung stammt von den Berman Brothers, die ähnliches schon mal unter der Bezeichnung „Rhythms Del Mundo“ mit kubanischen Sounds getan haben. Damals gab es Cover-Versionen bekannter Titel, die neu und teilweise außergewöhnlich vorgetragen wurden. Besonders ist hier „Satisfaction“ der Rolling Stones in der Bearbeitung von Cat Power hervorzuheben.

Für die „Brazil Connection“ wurden jetzt Original-Aufnahmen ausgewählt, wobei namhafte brasilianische Musiker wie Marcos Valle die Instrumentalpassagen neu eingespielt haben. Man hört also keine billige Aufarbeitung aus der Konserve. Die Überarbeitungen sind luftig leicht wie eine warme Sommerbrise. Sie umschmeicheln angenehm das Ohr und zeigen dennoch Respekt vor dem Original. Der zubereitete akustische Cocktail schmeckt fruchtig und süffig. Er ist nicht zu süß, eher exotisch-frisch. Die neuen Zutaten geben der bekannten Vorlage ein pikantes, angenehmes Aroma, ohne seine natürliche Würze zu zerstören. Hier wird keine Massenware zum schnellen Verzehr geliefert, sondern ein geschmackvolles Qualitätsprodukt für den sinnigen Genuss.

Es ist erstaunlich, wie selbstverständlich die liebgewonnenen, mit Bedacht ausgewählten Songs an die aktuelle Geschmacksrichtung angepasst wurden. Egal, ob es sich um scheinbar totgespielte Standards wie „Take Five“ und „Summertime“ handelt oder um nicht zu toppende Meisterwerke wie Marvin Gayes „Sexual Healing“ oder „Family Affair“ von Sly & The Family Stone. Das zeitlose Material beweist seine Qualität auch dadurch, dass es durch die Bearbeitung seine alte Faszination behält.

Es ist angerichtet, der Sommer und die WM können beginnen. Für stilvolle, lässig-elegante Unterhaltung ist jedenfalls gesorgt. Sehr zum Wohl!

Anspieltipps:

  • Lovely Day
  • Sexual Healing
  • Family Affair
  • Take Five

Neue Kritiken im Genre „Pop“
6.5/10

Die Helene Fischer Show: Meine Schönsten Momente Vol. 1
  • 2020    
Diskutiere über „Studio Rio“
comments powered by Disqus