Micky & The Motorcars - Hearts From Above - Cover
Große Ansicht

Micky & The Motorcars Hearts From Above


  • Label: Blue Rose Records
  • Laufzeit: 43 Minuten
Artikel teilen:
6/10 Unsere Wertung Legende
5.4/10 Leserwertung Stimme ab!

Auf dieser Platte wird nichts neu erfunden, aber in unterhaltsamer Form „neu“ präsentiert.

Neues aus dem Hause Braun! Micky und Gary Braun, die jüngeren Brüder von Willy und Cody Braun, die zusammen die Band Reckless Kelly betreiben, melden sich nach drei Jahren Pause mit ihrer Band Micky & The Motorcars zurück. In dieser Zeit hat es die Band personell böse durchgeschüttelt. Bassist Mark McCoy starb im Jahr 2012 bei einem Unfall, dazu wurden der Drummer Shane Vannerson und der Gitarrist Kris Farrow ausgetauscht. Neu an Bord sind nun Joe Fladger (Bass), Dustin Schaefer (Gitarre) und Bobby Paugh (Drums).

Ein ganz schönes Stühlerücken, das sich gewiss auf den zukünftigen Sound der Band auswirkt. Kein Wunder, dass das neue Album „Hearts From Above“ quasi als ausgleichendes Element von Reckless-Kelly-Boss Willy Braun produziert wurde, der zudem auch in sechs Stücken zu hören ist. Doch etwaige Sorgen ob des Personalwechsels sind absolut unbegründet! Die Texaner liefern auch auf ihrem siebten Studioalbum äußerst süffigen Country-Rock ab („Hurt again“, „Tonight we ride“), der die E-Gitarre („Sister lost soul“) genauso betont wie die unausweichliche Fiddle („Destined to fall“) oder eine urwüchsige Mundharmonika („Fall apart“).

Damit bleiben Micky Braun und seine Motorcars eindeutig innerhalb der Country-Koordinaten, klingen dabei aber nicht so verstaubt und altbacken wie viele ihrer Genre-Kollegen. Drei Jahre des Wartens haben sich also gelohnt. Die neuen Bandmitglieder und Willy Braun haben dem Sound von „Hearts From Above“ einen vergleichsweise frischen Anstrich und einen stärkeren Punch verpasst, womit auf dieser Platte zwar nichts neu erfunden, aber in unterhaltsamer Form „neu“ präsentiert wird.

Anspieltipps:

  • Hurt again
  • My girl now
  • Sister lost soul
  • Once in a lifetime girl
  • You led me the wrong way
Neue Kritiken im Genre „Country“
9/10

Ode To Joy
  • 2019    
Diskutiere über „Micky & The Motorcars“
comments powered by Disqus