Gnarwolves - Gnarwolves - Cover
Große Ansicht

Gnarwolves Gnarwolves


  • Label: Big Scary Monsters/ALIVE
  • Laufzeit: 28 Minuten
Artikel teilen:
4/10 Unsere Wertung Legende
7/10 Leserwertung Stimme ab!

Die Gnarwolves hauen ihren modernen Punk kurz und bündig raus, ohne bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Das Trio Gnarwolves aus Brighton läuft bei seinem Label unter dem Etikett „Punk“. Es spielt aber nicht die rotzige, durch Rock`n`Roll geerdete Variante, die durch die Sex Pistols im Vereinten Königreich bekannt und berüchtigt gemacht wurde. Die wilden Jungs bevorzugen eine bärbeißige, durch kreuzbrave Melodielinien aufgelockerte Version. Sie lassen ihre Wut raus und spielen vorzugsweise in Hochgeschwindigkeit und versetzen ihre Stücke mit Tempobrüchen zum Luftholen. Fans von Linkin Park oder Billy Talent könnten Gefallen daran finden.

Das ist Musik, die perfekt für den Einsatz auf Open-Air-Festivals zugeschnitten wurde. Man kann sich dazu im Schlamm suhlen, sich grölend in den Armen liegen sowie ausgelassen feiern und den jugendlichen Übermut raus lassen. Die Band verteilt 10 Songs auf nur 28 Minuten. Ruckzuck sind sie mit ihrem Debüt durch. Musikgeschichte wird hier nicht geschrieben, dafür ist das Ergebnis zu abgegriffen und durchsichtig. Aus den Ohren, aus dem Sinn.

Anspieltipps:

  • Prove It
  • Smoking Kills
  • Flow

Neue Kritiken im Genre „Punkrock“
Diskutiere über „Gnarwolves“
comments powered by Disqus