Botany - Deepak Verbera - Cover
Große Ansicht

Botany Deepak Verbera


  • Label: Western Vinyl/CARGO
  • Laufzeit: 43 Minuten
Artikel teilen:
7/10 Unsere Wertung Legende
5.3/10 Leserwertung Stimme ab!

Ambient für heutige Jäger und Sammler.

Spencer Stephenson aka Botany hat ein sehr urgeschichtliches Verständnis von seiner Musik. Und so, wie er Geräusche in ihrer vorgeschichtlichen Rolle als Signale unserer Umgebung versteht, klingt auch sein neues, nun drittes Album. Auf dem verabschiedet sich der aus der rauen Einsamkeit Texas‘ stammende Produzent von den klaren Beat-Texturen, die seine beiden ersten Alben ausgezeichnet haben.

So bleiben nur fast meditative Sphären, die sich durch Stephensons Diskographie ziehen. Nachdem sie auf dem HipHop-lastigen Vorgänger „Dimming Awe, The Light Is Raw“ zu unscheinbarer Kulisse degradiert wurden, sind psychedelische Blechbläser-Spuren, warme Synthies und sich überlagernde Echos diesmal die Protagonisten auf Botanys Bühne. Ebenfalls in tragender Rolle: Geräusche, schaurige Pianos, langgezogene Vocals und Nadelkratzen, die Textur stiften. Keine leichte Aufgabe in einem Theaterstück, das keine Akte kennt und assoziativ von ausgelassener Feierlichkeit zu Unheimlichkeit in der Ödnis fließt.

Doch der Grundton ist gleich und greift eben in jene Philosophie archaischen Tonverständnisses, die Stephenson so spannend findet: Psychedelik, die uns am Primatentum packt und unsere archaische Stammeskultur akustisch bebildert. Glücklicherweise gleitet Botany, trotz des aus Hindi und Latein zusammengesetzten Albumtitels, nie allzu sehr in klischeebehaftete New-Age-Sphären ab. „Deepak Verbera“ fühlt sich selten an wie billiger Eskapismus in entschleunigte Zeiten. Es lädt vielmehr dazu ein, in der Gegenwart geerdet zu bleiben und vielleicht auch ein bisschen vom Jetzt zu träumen.

Anspieltipps:

  • Ory (Joyous Toil)
  • Burning From The Edges Inward
  • Needam / Wish To
  • Valediction

Neue Kritiken im Genre „Ambient“
6/10

No Sounds Are Out Of Bounds
  • 2018    
7/10

Migration
  • 2017    
Diskutiere über „Botany“
comments powered by Disqus