Europe - The Final Countdown: 30th Anniversary Show Live At The Roundhouse - Cover
Große Ansicht

Europe The Final Countdown: 30th Anniversary Show Live At The Roundhouse


  • Label: Ada Global/WEA
  • Laufzeit: 104 Minuten
Artikel teilen:
7.5/10 Unsere Wertung Legende
6.7/10 Leserwertung Stimme ab!

30 Jahre „The Final Countdown“. Für Europe und ihre Fans eindeutig ein Grund zum feiern.

Im vergangenen Jahr konnten Europe auf das 30-jährige Jubiläum ihres Megahits „The Final Countdown“ zurückblicken. Der Song mit der charakteristischen Keyboard-Fanfare platzierte sich 1986 in 26 Ländern auf dem ersten Platz der Single-Charts und sorgte vier Jahre nach Umbenennung der Band von Force in Europe für den internationalen Durchbruch der fünf Schweden um Sänger und Mastermind Joey Tempest sowie Gitarrist John Norum. Den Erfolg von „The Final Countdown“ konnte die Gruppe später zwar nicht wiederholen, doch trotz zwischenzeitlicher Auflösung haben sich Europe wieder zurückgekämpft und sich zu Urgesteinen des europäischen Hardrock entwickelt.

Sämtliche Alben nach der Reunion im Jahr 2004 hatten ein gutes Niveau und wucherten im Vergleich zu Europes früheren Werken viel Stärker mit Blues-Einflüssen aus den 70er Jahren. Damit entfernten sich die Schweden aus der Fahrrinne des Mainstreams, für die sie in den späten 80er Jahren von Hardrock-Puristen arg gescholten wurden und gaben ihrer Karriere einen neuen Kick. Das honorierten auch die Fans und hielten der Band bis heute die Stange. Nichtsdestotrotz ist der Durchbruch vor drei Dekaden natürlich ein Ereignis, auf das sich gerne zurückblicken lässt.

Bild

Deshalb spielten Europe am 12. November 2016 im Londoner Roundhouse ein großes Jubiläumskonzert, das den Stil und die Songs aus beiden Welten miteinander vereinte, indem Europe kurzerhand das komplette, noch immer aktuelle Studioalbum „War Of Kings“ (03/2015) sowie das gesamte „The Final Countdown“-Werk aufführten und das Ergebnis für die Nachwelt festhielten. In einem schönen 8-Panel-Digipak liegt eben jenes Jubiläumskonzert aus dem Roundhouse nun als nettes Fan-Schmankerl, getrennt auf zwei CDs und ergänzt um eine Live-DVD mit der kompletten Show, vor.

Damit wird die Wartezeit auf das für diesen Herbst angekündigte neue Studioalbum mit mehr als 100 Minuten Spielzeit bei guter Sound- und Bildqualität in routinierte Manier versüßt. Europe zelebrieren in bester Spiellaune ihren Mix aus Neu und Alt und machen damit ihre Fans, denen man keine Anekdoten über Songs wie „Carrie“, „Cherokee“, „Rock the night“ oder auch „Heart of stone“ mehr erzählen muss.

Anspieltipps:

  • Carrie
  • Cherokee
  • Nothin‘ to ya
  • Rock the night
  • The second day
  • Days of rock’n‘roll
  • The final countdown
Neue Kritiken im Genre „Hardrock“
5.5/10

Power Up
  • 2020    
Diskutiere über „Europe“
comments powered by Disqus