La Muerte - La Muerte - Cover
Große Ansicht

La Muerte La Muerte


  • Label: Suburban Records
  • Laufzeit: 48 Minuten
Artikel teilen:
5/10 Unsere Wertung Legende

Die Leserwertung ist erst ab Datum der Veröffentlichung verfügbar.

Gut gereifter Rock, bei dem allein die Gesangsspur auf der Strecke geblieben ist.

Leider ist der Begriff Mumblecore schon vergeben. Denn inmitten des knapp 50minütigen Rocksturm der wiedervereinten und neu sortierten La Muerte ist eine Stimme zu hören, die auf Teufel komm raus nicht verstanden werden will. Wen die Stimme, die sich meist ungefragt und ohne Mehrwert zwischen die knarrenden Rocksounds quetscht, nicht weiter irritiert, darf sich über peitschende Rockmusik freuen. Für sauberen Radioklang ist bei La Muerte kein Platz, da schließlich irgendjemand Iron Maiden und Co. huldigen muss.

Nach gut zwanzig Jahren haben sich Musiker 2015 entschlossen, das Projekt La Muerte wieder aufzunehmen. Die Musik der Band hat in dieser Zeit Winterschlaf gehalten, sodass das Album von „Crash Baby, Crash“ an saftige Gitarren aus den Boxen zimmert, dass die Regale ins Wanken kommen. Auf dem selbst betitelten Album finden sich keine neuartigen Ideen, sondern allein handgemachte Rockmusik mitsamt obligatorischen Soli. Den Gesang hüllen wir besser, wie schon erwähnt, in den Mantel des Schweigens.

Vor Vollaussetzern wie dem Spoken-Word-Stück „Suis-Je Un Animal“ ist das Album nicht gefeit und der verhallte, unsaubere Gesang strapaziert eher Nerven, als dass er als erfolgreiches Stilmittel durchgeht. Dieses Störgeräusch hindert das Album ungemein. Gleichzeitig wären mitreißendere Gesangsspuren hilfreich, um über das Albumende hinwegzutrösten, das mit „Darkened Dreams“ an Fahrt verliert. Zwar brettert der Sound noch aus allen Richtungen, doch eine gewisse Ermüdung der Arrangements ist zu erkennen. Die Lieder klingen angestrengt und sind dadurch gleichzeitig anstrengender anzuhören. Die Zeitreise mit La Muerte endet als Trip auf unebenem Terrain, das auf Dauer eintönig ist und die Rückkehr der Band im Mittelmaß versanden lässt.

Anspieltipps:

  • Gun In My Hand
  • Crash Baby, Crash
  • She Did It For Lust

Neue Kritiken im Genre „Rock“
5/10

Monkey Business
  • 2018    
Diskutiere über „La Muerte“
comments powered by Disqus