Leserkritiken zu
Fettes Brot - Am Wasser Gebaut

  • HipHop/Rap
7.5/10 Unsere Wertung
5.4/10 Leser Stimme ab!

17.06.2007 - 18:00 Mufflonn Für jeden ist was drinnen, fürs Nachdenken "An Tagen wie diesen" und "Soll das alles sein" fürs chillen "Kuba" und zum rocken "Lauterbach", "Emanuela" und "Falsche Entscheidung" für Partys "Die meisten meiner Freunde" und "Wie immer" einfach klasse Album.

10/10

31.05.2006 - 13:27 Ingo Klein Klar "Emanuela" ist ein richtig guter Track mit garantierter Partystimmung, "An Tagen wie diesen" ist der Song warum ich mir die Platte gekauft hab und "Soll das alles sein" ist auch ein echter Ohrwurm, aber die Platte hat noch viel mehr zu bieten und ich hoffe doch sehr, dass sich die Jungs an den Track "Die meisten meiner Feinde" halten, und den als weitere Single rausbringen ("Eigentlich ist es Wahnsinn Lieder wie diese rauszubring'..."), da dieses Lied mal echt rockt und mir bei dem heutigen diesem ganzen Rap-Hip-Hop-Faschismus echt aus der Seele redet! Auch ansonsten sind nur gute Lieder anzutreffen, klar ist "Yasmin" etwas lahm für die 3 und Lauterbach nicht sehr wortgewandt ("Aufgepasst, hier kommt Lauterbach...!") aber die folgenden Lieder sind rein Textlich und melidiös wieder in guter alter Brote-Manier und sehr abwechslungsreich! Respekt an das Comeback der 3! meine Top3 sind:
die meisten meiner Feinde
Cuba
Falsche Entscheidung

10/10

28.03.2006 - 17:55 Jasmin Wow, endlich mal deutscher Hip Hop der's drauf hat! Die Platte ist sehr persöhnlich und facettenreich. Am besten ist "An Tagen wie diesen" und "Soll das alles sein?", die traurigsten, aber vor allem auch ausdrucksstärksten Songs der Hamburger. Wem das zu depri ist, der hört einfach mal in "Falsche Entscheidung", der Song hat coole Mitsingqualität. Romantisch wird's dann bei "Glaub dran". "Yasmin" dagegen ist ein wenig einfallslos und auch der Refrain ist nicht gerade umwerfend ("yasmin- aus Hausnummer 16a- kommt mir vor als wenn es gestern war"). Dieses Lied bildet den einzigen Tiefpunkt der Platte, obwohl auch "Kuba" nicht richtig überzeugt. Insgesamt ist "Am Wasser gebaut" aber echt cool- allein schon wegen dem Hammersong "Emanuela" kaufenswert...

8/10

06.08.2005 - 13:22 Christine Mittlerweile ist die CD "Am Wasser gebaut" ja nun schon seit einiger Zeit auf dem Markt, die Tour ist in vollem Gange und die ersten Meinungen kann sich der treue Fan auf der Homepage der drei Hamburger Jungs durchlesen.
Nun aber meine Meinung zum Album "Am Wasser gebaut":

Ich finde es ist ein sehr gelunges Album. Die Texte und zum Teil auch die Melodien sind zunächst vielleicht für den eingefleischten Fan etwas gewöhnungsbedürftig, aber je öfter man die CD hört, desto weniger möchte man sie aus dem CD-Player nehmen. Man merkt sehr gut, dass die Jungs gereift sind und mittlerweile nachdenklichere Töne anklingen lassen, was aber durchaus als sehr positiv zu sehen ist. Man kann ja nicht sein "Musik-"Leben lang auf der Spaß-Schiene fahren. Haben sie zwar eh nicht, aber die neue CD ist auf jeden Fall etwas Besonderes! Es lont sich auf jeden Fall sie zu kaufen!

1/10