Bernd Begemann Und Die Befreiung - Unsere Liebe Ist Ein Aufstand - Cover
Große Ansicht

Bernd Begemann Und Die Befreiung Unsere Liebe Ist Ein Aufstand


  • Label: Grand Hotel van Cleef/INDIGO
  • Laufzeit: 42 Minuten
Artikel teilen:
8/10 Unsere Wertung Legende
5.1/10 Leserwertung Stimme ab!

Die wahre Stärke des Bernd Begemann sind aber seit jeher seine treffsicheren Texte.

Kenner der Szene wissen es schon längst: Die deutsche Antwort auf Robbie Williams heißt Bernd Begemann. Seit 1987 ist der charismatische Hamburger Liedermacher nun auf der Suche nach dem perfekten Popsong. Hymnen wie „Oh, St. Pauli“ oder „Unten am Hafen“ gehören schon fast zu Hamburg wie die Reeperbahn, und wer beim Klassiker „Kelly Family Feeling“ nicht automatisch laut auflachen muss, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen. „Eine geballte Genmischung aus Max Goldt, Tim Buckley und Roy Black“ stand einmal über ihn zu lesen. Eigentlich kein weiterer Kommentar nötig.

Vor allem live kann dem guten Herrn Begemann in Sachen Entertainer-Qualitäten kaum jemand in Deutschland das Wasser reichen, wie der Verfasser diese Zeilen erst vor kurzem selbst erfahren durfte. Vom Müllmann über Jobs als Kartenabreißer bis hin zum Gastgeber seiner eigenen Talkshow „Bernd im Bademantel“ - alleine der Werdegang des Menschen Bernd Begemann würde wohl ganze Bücher füllen. Doch wir wollen uns heute ganz und gar auf die zwölf neuen Songs des Albums „Unsere Liebe ist ein Aufstand“ konzentrieren.

Schrammte das letzte Album „Endlich“ doch schon arg nahe am Status einer „Kitschbombe“ vorbei, muss man sich auf „Unsere Liebe...“ von Beginn an keine Sorgen mehr machen: Mit der Single „Ich hab nichts erreicht außer dir“ begrüßt ein blendend aufgelegter Bernd Begemann die Hörer. Prädikat: Sommerhit. Und spätestens beim folgenden „Unsere Liebe ist ein Aufstand“ ist man innerlich dankbar, dass Bernd der Karriere als „wandelnde One man show“ adé sagte und mit der „Befreiung“ wieder eine richtige Band an seiner Seite angeheuert hat: Hier dürfen die Gitarren ordentlich holpern, Bernd sich (für seine Verhältnisse) so richtig die Seele aus dem Leib schreien.

DAS poppige Sahnehäubchen schlechthin (man beachte die dramatische Großschreibung!) ist aber „Wirklich kein toller Abschied“. Mensch, macht das Spaß! Und dennoch: Die ganz großen Momente auf „Unsere Liebe ist ein Aufstand“ stellen sich bei den Balladen ein: Das traurige „Es wird noch ein sehr schöner Tag werden“ dürfte wohl künftig 99% aller künftigen „Liebeskummer-Mixtapes“ eröffnen und „Wir träumen von Liebe“ zeigt, wie gut denn nicht auch mal eine wohldosierte Dosis Kitsch tun kann.

Die wahre Stärke des Bernd Begemann sind aber seit jeher seine treffsicheren Texte. Und auch auf die Gefahr hin, dass mich Nick Hornby höchstpersönlich dafür wohl verklagen wird: Hier sind sie, die „Top Five-Zitate“ des neuen Albums:

1) „Das Beste an mir sind wir“ (aus „Ich habe nichts erreicht außer dir“)
2) „Wir sehen Filme, in denen sich alle gegenseitig erschießen, und nachher, wenn das Licht angeht sind wir etwas zufrieden!“ (aus „Lebendig begraben“)
3) „Alle meine Lieblingssätze fangen an mit „wenn du noch hier wärst“... (aus „Es wird noch ein sehr schöner Tag werden“)
4) „Der Leadsänger kommt nicht mehr, und auch nicht der Keyboarder“ (aus „Unsere Band ist am Ende“)
5) „In deinen Armen bin ich beinahe da, du lässt mich träumen von Liebe“ (aus „Wir träumen von Liebe“)

Sicher: Laue Tracks wie „Wie lebendig sie war“ und „Seifenoper Situation“ trüben das Gesamtbild und werden wohl bei künftigen Hör-Durchgängen wohl nur mit der „Skip-Taste“ bestraft. Und wer bis dato mit Popmusik wenig anfangen konnte, wird auch durch den Hamburger Entertainer nicht bekehrt werden. Doch die Bands dieser Welt werden es dennoch schwer haben, diesen Bernd Begemann in Bestform aus meinem CD-Wechsler im Auto verdrängen können...

Anspieltipps:

  • Ich habe nichts erreicht außer dir
  • Lebendig begraben
  • Es wird noch ein sehr schöner Tag werden
  • Wirklich kein toller Abschied
Neue Kritiken im Genre „Indie-Pop“
5/10

Mints
  • 2017    
Diskutiere über „Bernd Begemann Und Die Befreiung“
comments powered by Disqus