Boppin´ B - Bop Around The Pop - Cover
Große Ansicht

Boppin´ B Bop Around The Pop


  • Label: Polydor/UNIVERSAL
  • Laufzeit: 48 Minuten
Artikel teilen:
5.5/10 Unsere Wertung Legende
5.2/10 Leserwertung Stimme ab!

Rastlose Rockabillys – oder eine „Scheißkapelle“ auf dem Vormarsch. Sie waren bei Stefan Raabs „TV Total“ und bei „Drei nach neun“, hatten einen Auftritt bei „The Dome“ und waren als Support von Schmalzlocke Dick Brave alias Sasha auf dessen Abschiedstournee unterwegs: Boppin´ B. Eine Zeit, in der sie kaum eine freie Minute zum Relaxen hatten. Doch bis die fünf Jungs aus Aschaffenburg ihre Füße unter den Weihnachtsbaum strecken können, lassen sie es live noch einmal richtig krachen. Und dies mit dem neuem Album „Bop Around The Pop“ im Gepäck.

Dass Boppin´ B wieder in aller Munde sind, haben sie Dick Brave & The Backbeats zu verdanken, der Spaß-Kapelle von Popstar Sasha. Nun geht die Ära von Dick alias Sasha langsam aber stetig zu Ende. Was er den Jungs von Boppin´ B für die Zukunft hinterlässt, ist eine große Masse an gut eingestimmten und gutgelaunten Rockabilly-Fans, die auf stimmungsvolle Nachfolger bauen. Okay, so ganz entspricht dies dann doch nicht der Wahrheit. Schließlich sind Boppin´ B bereits seit 1991 auf der Bildfläche und mit rund 300 Konzerten im Jahr, eine der wenigen Bands in Deutschland, die sich in allen Belangen voll und ganz in ihrer Musik suhlen. Man kann also mit Fug und Recht behaupten, dass sich die Aschaffenburger in all den Jahren einen großen Fankreis herangezüchtet haben. Sicher, ein Dick Brave hat, zumindest was das letzte Jahr betrifft, einiges dazu beigetragen, dass Rockabilly wieder gesellschaftsfähig wurde. Darauf lässt sich in der Zukunft, auch ohne Dick Brave, hervorragend aufbauen.

Dennoch, auch ohne diesen Hype waren und sind Boppin´ B eine erstklassige Party- und Stimmungsband mit besonderem Charisma, die in über 13 Jahren recht erfolgreich an ihrer Bandgeschichte geschrieben haben. Ganz besonders dann, wenn sie landauf, landab die Musikclubs unsicher machten. Ihre Live-Shows sind immer etwas Delikates. Akrobatik auf Musikinstrumenten und menschliche Pyramiden, voller Energie und immer auf Gas, geht die Luzie für mindestens zwei Stunden richtig ab. Wenn dann noch ein Superstar mit perfekter Medienpräsenz daherkommt, einem die Hand reicht, sich sogar Freundschaften entwickeln und dieser Superstar dann noch am Ende der Band den Hof bereitet... wer kann es ihnen verdenken. Boppin´ B haben zugegriffen und nutzten die Möglichkeiten auf ganzer Linie aus. Mit „Bop Around The Pop“ haben die Burschen nun einen zweiten Trumpf im Ärmel, den sie geschickt ausspielen.

Auf dem Album präsentieren Boppin´ B 14 Songs von Superstars Sasha im Rockabilly-Sound. Produziert wurde das komplette Werk u.a. von Dick Brave, also von Sa.... Richtig! Top-Hits aus vergangenen Popjahren wie „If You Believe“, „We Can Leave The World Behind“, „I´m Still Waiting”, „This Is My Time”, „Rooftop” und einige andere mehr. Eine Mischung aus Rockabilly, gepaart mit einem guten Schuss Country und einem dicken Klecks Spaß und guter Laune. Witzig Mann! Kurz: Das perfekte Vermächtnis nach Dick Brave & The Backbeats, bzw. ein durchaus geschickter Geniestreich. Zwar kann man geteilter Meinung sein, ob es notwendig war, ein Platte mit Sasha-Songs auf den Markt zu werfen. Aber, sind wir doch mal ehrlich. Auf dem Markt tummeln sich so viele unnötige Werke, da kommt eine Platte, die mit viel Witz und guter Laune die Stimmung hebt, durchaus angenehm rüber. Außerdem wird ja niemand gezwungen sie zu kaufen und ich werde sie auch nicht zwingend empfehlen. Was ich jedoch mit gutem Gewissen anpreisen kann, ist ein Live-Konzert von Boppin´ B. Das muss man erlebt haben.

Anspieltipps:

  • If You Believe
  • This Is My Time
  • I´m Still Waitin´
  • We Can Leave The World
  • Turn It Into Something Special
Neue Kritiken im Genre „Rock ´N Roll“
Diskutiere über „Boppin´ B“
comments powered by Disqus