Chikinki - Lick Your Ticket - Cover
Große Ansicht

Chikinki Lick Your Ticket


  • Label: Kitty Yo/INTERGROOVE
  • Laufzeit: 46 Minuten
Artikel teilen:
6/10 Unsere Wertung Legende
5.2/10 Leserwertung Stimme ab!

„Lässiger als Franz Ferdinand und mindestens so emotional wie Bloc Party“, so tönt es über die fünf Mann Combo namens Chikinki aus Bristol, England. Doch kann das Ende Juli erschienende Debütalbum „Lick Your Ticket“ wirklich diese Erwartungen erfüllen? Es wird sich zeigen!

Die fünf Mitt-Zwanziger aus der beschaulichen britischen Kleinstadt Bristol kamen mit völlig unterschiedlichen Backgrounds im Gepäck zusammen. Frontman Rupert Browne verbrachte seine Jugend in der englischen Hauptstadt, wo er die ersten Jahre des BritPop, Drum ’n’ Bass und Techno am eigenen Leib und aus nächster Nähe erfahren hat. Drummer Steve Bond, tauschte seine bevorstehende Karriere als Formel-Eins-Wagen Designer gegen den Platz am Schlagzeug ein und Gitarist Ed East hat seinerseits seine Laufbahn beim Militär für die Band aufgegeben. Zusammen mit den beiden Keyboard Spielern Boris Exton und Trevor Wensley, die das Quintett abrunden, veröffentlichten Chikinki ihr Debütwerk bereits im vergangenen Jahr in Großbritannien. In Zusammenarbeit mit dem Produzenten Steve Osborne (U2/New Order) und abgemischt von Alan Moulder (Depeche Mode/Smashing Pumpkins) entstanden 12 Songs, die Gitarrensound mit rauem Elektro und einer Portion Rock ’n’ Roll verschmelzen lassen.

Nun, knapp ein Jahr später, steht das Album auch im restlichen Europa in den Läden. Chikinki versuchen dem neuerlichen Zwang zur Nachahmung von Rock Bands wie Bloc Party, Franz Ferdinand, den Libertines oder den White Stripes zu umgehen, und ihren eigenen Weg zu gehen. Das gelingt den Jungs auch recht gut, was zum Beispiel der NME mit den Worten „Fucking Great“ bescheinigte. Doch ist dieser neuzeitliche „Krautrock“ nicht jedermanns Sache. Wer jedoch offen ist für musikalische Experimentierfreude und sowohl dem Rock als auch den Elektroklängen nicht abgeneigt ist, wird sicherlich seine Freude an Chikinki haben.

Neue Kritiken im Genre „Rock“
5/10

Black Laden Crown
  • 2017    
Diskutiere über „Chikinki“
comments powered by Disqus