Leserkritiken zu
Bullet For My Valentine - The Poison

  • Rock
6/10 Unsere Wertung
5.5/10 Leser Stimme ab!

14.08.2006 - 14:40 Schulle Ein Debüt das sich sehen lassen kann, wobei mir 1 Song von der EP fehlt. No Control ist wohl einer ihrer besten, aber das ist ein anderes Thema.
Die Songs brettern gut rein oder zeigen das Matt Tuck einiges aufn Kasten hat. Die Riffs kommen gut rüber, alles macht einen sehr glanzvollen Eindruck ohne Fehler zu zeigen. Vielleicht ein wenig zu glanzvoll.

Schade nur das sie 2 langsame Songs released haben und dabei noch Tears dont Fall kastriert haben.

Alles im allen gute 4 Punkte. Mal schauen ob der Nachfolger, der in ca. einem halben Jahr erscheinen soll, mit sich bringt.

8/10

25.06.2006 - 11:48 Abaddon the poison hat mich voll und ganz überzeugt, endlich mal wieder eine richtig gute metalband (auch wenn sie bei mtv laufen... wenn man sich so sehr nicht vom mainstream beeinflussen lassen will, dass man sich allem verweigert was grade im musikfersehn zu sehen ist, lässt man sich ja irgendwie doch von ihm beeinflussen, ne? ; )

10/10

19.12.2005 - 21:10 Neilo Bullet sind bei weitem das beste was in den letzten 10 Jahren in der Musikwelt passiert ist. Die neue single (All these things I hate) kam gerade im TV und es ist einfach der Hammer. Video und song einmalig! Diese Band wird uns hoffentlich lange erhalten bleiben, denn sie haben das potenzial die neuen Mettallica zu werden und dazu sind sie echt super drauf. Man sollte nicht versäumen mal mit ihnen ein Bierchen zu trinken :-)

8/10

18.11.2005 - 17:07 [andi] Bullet for my valentine sind meiner Meinung nach absolut DIE newcomer des Jahres,die mit ihren Songs einfach nur abrocken.
Anspieltipps:

1.Intro
Ein absolut genial gespieltes Stück das durch die fast schon meditatöse Melodie der Geigen und Gitarren einen sehr guten Anfang der Platte macht.

4.tears don\'t fall
Zu Beginn dachte ich mir beim ersten hören:\"Klar,is natürlich wieder wie die Beiden zuvor\"
ABER:Der erste Eindruck täuscht eben doch,kreischender metal mit harten Riffs trifft auf butterzarten Gesang,ein absolutes muss für jeden hardcore/emocore Freund.

7.All these things I hate(revole around me)
Einfach nur genial!!!!
Muss mann gehört haben!

14. The end
\"Erst wenn eine band eine Ballade aufgenommen hat,kann eine band beweisen was sie kann\"
Sagt man ja immer so schön,bei bullet for my vallentine wäre dass ja dann so ziemlich alles was sie sich vornehmen,denn hier wartet eine geniale Halbballade die einige Überraschungen auf Lager hällt und wie eine Mischeung aus Adema und No warning klingt.
Besser konnnte man das Album nicht ausklingen lasen.
Alles in Allem trotz manchmal fehlendem Abwechslungsreichtum 6 von 5 Punkten

Ich bite um zahlreiche Bewertungen da dies meine erste Kritik ist.Schon im Vorraus Danke umnd fleißig die Platte anhören^^

10/10

31.10.2005 - 10:51 Kim Bullet for my valentine is die absolut geiölste band die ich je gehört ab...die sin so hammergeiöl...natürlich mag ich auch noch andere bands wie z.b. atreyu,fata(wobei das neue album shit is!!!),as I lay dying,thrice....aba bfmv is echt sau krass gudd*schwärm*...moja tschö vlg

10/10

20.10.2005 - 22:18 alex Muss jetzt mal was loswerden, ist doch scheissegal ob die Jungs auf MTV oder sonst wo zu sehen sind, sie ziehen ihr Ding durch und haben sich auch durch MayorDeal oder ähnliches nicht beeinflussen lassen!! Hab die Songs jetzt schon desöfteren gehört und muss sagen, echte Hammerscheibe!!!!
Wer auf BoySetsFire, Thrice oder As I Lay Dying steht, macht mit Bullet f.m.V. bestimmt nichts falsch!!!!

10/10

14.10.2005 - 20:27 Noname Bullet for my Valentine ist definitiv eine der vielversprechensten neuen Bands. Ich musste mir The Poison sofort am ersten Tag kaufen und das Album rockt einfach. Wer da nicht zuschlägt ist selber schuld

10/10

08.10.2005 - 16:09 Annika Meiner Meinung nach ist das ein super gelungenes Album und auch nicht zu hart für uns Mädels;-) Nein Scherz... aber "Cries in vain" gefällt mir total gut und "4 words to choke upon" haut richtig rein:-) Das Video zu "Hand of blood" ist richtig gut geworden, auch wenn die konzepte relativ gleich sind, Fazit ist: BFMV rocken ;-)

10/10

02.10.2005 - 16:57 Marco Bullet Rocks einfach ein muss

10/10