Diverse - Ich Liebe Dich Vol.1 - Cover
Große Ansicht

Diverse Ich Liebe Dich Vol.1


  • Label: 3p/INTERGROOVE
  • Laufzeit: 65 Minuten
Artikel teilen:
6/10 Unsere Wertung Legende
5.3/10 Leserwertung Stimme ab!

Meine Herren, bald ist Valentinstag! Da heißt es natürlich seiner Angebeteten etwas Schönes zu schenken. Blumen, Pralinen – oder, ääh, eine CD. Aus diesem Grund erscheinen jedes Jahr pünktlich zum Fest der Liebenden ein paar fesche Sampler mit Love-, Kuschel-, Lounge- und Erotiksongs, die alle unverzichtbar sein sollen, glaubt man den Plattenfirmen. Wie soll man(n) sich da nur entscheiden können?

Wir haben uns diesmal für die erste Ausgabe einer neuen Reihe namens „Ich Liebe Dich“ entschieden. Diese kommt in einem etwas schmucklosen Digipack mit 14 Songs daher, die quer durch den Garten der Stilistik gehen und zum Glück nicht aus dem Archiv von nur einer einzigen Plattenfirma stammen. Damit wird zumindest der Eindruck einer lieblosen Neuverwertung entkräftet. Kompiliert wurden die Songs von Paper Chase/3p, weshalb mit Sabrina Setlur („Liebe – Featuring Glashaus und Franziska“) auch ein Act aus dem eigenen Stall auf der Kopplung vertreten ist.

Des weiteren findet der geneigte Hörer die von Stevie Wonder produzierte Nummer „Lovin’ you“ von Minnie Riperton aus dem Jahr 1974, The Sushi Club liefern mit „Tokai“ einen versponnenen House-Music-Track ab, Lemongrass träumen mit „Lightning fire“ munter weiter, von Shirley Bassey gibt es den Klassiker „(Where do I begin) Lovestory“ zu hören – und so geht es soulig und sanft (man könnte aber auch sagen langweilig) weiter, ehe der Startenor Lucio Dalla mit „Caruso“ einen inbrünstigen Schlusspunkt setzt.

Unterm Strich ist „Ich Liebe Dich Vol. 1“ eine nette CD, die als Hintergrundbeschallung für einen gemütlichen Morgen, mit Frühstück im Bett, taugt.

Anspieltipps:

  • Mandalay – Beautiful
  • Lucio Dalla – Caruso
  • Khoiba – Nofeedback
  • Sabrina Setlur – Liebe
  • Craig Armstrong – Laura’s Theme
Neue Kritiken im Genre „Soul“
8/10

The Spirit Of Memphis 1962 - 1976
  • 2017    
Diskutiere über „Diverse“
comments powered by Disqus