Diverse - SZ Diskothek: 2004 - Cover
Große Ansicht

Diverse SZ Diskothek: 2004


  • Label: Ministry Of Sound
  • Laufzeit: 75 Minuten
Artikel teilen:
7/10 Unsere Wertung Legende
5.6/10 Leserwertung Stimme ab!

„Das Jahr in Bildern“ zeigt die Trauer um Yassir Arafat, der am 11. November an einer Gehirnblutung stirbt, die Widerwahl von George W. Bush wird thematisiert und es wird das Schulgebäude im russischen Beslan gezeigt, das von Terroristen besetzt wurde. Bei der Stürmung der Schule starben mehr als 300 Zivilisten. Im Bahnhof Atocha in Madrid sterben 191 Menschen bei einem islamistischen Anschlag auf Pendlerzüge. Der Filmemacher Theo van Gogh wird von einem muslimischen Fanatiker erstochen. In der Ukraine gewinnt der Oppositionelle Wiktor Juschtschenko die Präsidentschaftswahlen. Und kurz vor Jahresfrist übermannt Fassungslosigkeit die Welt: Am 26. Dezember bringt ein Tsunami Tod und Zerstörung über Thailand und Indonesien.

Ulf Poschardt (ehemaliger Chefredakteur des Süddeutsche Zeitung Magazins) darf sich mit dem Popjahr 2004 befassen und schlägt vor „Schluss mit der Romantisierung!“. Unter anderem heißt es da: „2004 wird Pop in Liebesdingen endlich deutlich, zumindest in Amerika. In Deutschland findet der Pop zu neuer Poesie und HipHop den Weg in die Ghettos. Und dann ist da schließlich eine Jugend auszumachen, die in ihrem Deutschsein nicht nur Abgründe erkennt“. Ah ja....

„Im Fundstück“ der Ausgabe finden wir ein Interview mit der schottischen Band Franz Ferdinand, das Franz Bayer am 22. Januar mit den Musikern führte und in dieser ausführlichen Form noch nie veröffentlicht wurde. Untermalt wird dies mit 20 Stücken aus dem Jahr 2004. Darunter die Scissor Sisters („Take your mama out“), Eamon („Fuck it – I don’t want you back“), Feist („One evening”), Phoenix („Everything is everything”), Maritime („Sleep around”), Kante („Wo die Flüsse singen”) und Kanye West („Jesus walks”).

Anspieltipps:

  • Mia. – Hungriges Herz
  • Elliott Smith – A fond farewell
  • Franz Ferdinand – Take me out
  • Beatsteaks – I don’t care as long as you sing
  • Donavon Frankenreiter Feat. Jack Johnson – Free
Neue Kritiken im Genre „Sampler“
8.5/10

SZ Diskothek: 1963
  • 2005    
8.5/10

SZ Diskothek: 1988
  • 2005    
6/10

SZ Diskothek: 1965
  • 2005    
Diskutiere über „Diverse“
comments powered by Disqus