John Waite - Downtown Journey Of A Heart - Cover
Große Ansicht

John Waite Downtown Journey Of A Heart


  • Label: Frontiers Records
  • Laufzeit: 53 Minuten
Artikel teilen:
4/10 Unsere Wertung Legende
5.2/10 Leserwertung Stimme ab!

Der ältere Herr mit den langen Haaren, der optisch etwas an David Coverdale (Whitesnake) erinnert, war mal ein richtiger Star. Das ist aber schon lange her. Damals, Mitte der 70er Jahre, gründete John Waite als Songschreiber mit einem ausgeprägten Händchen für Power-Balladen und Radio-Hits die Band The Babys (bekanntester Song: „Isn’t it time“), die sich aber 1981 schon wieder auflöste.

Danach startete Waite eine Solokarriere, die mit „Missing you“ (1984) aber auch nur einen echten Hit vorweisen konnte. Als seine Karriere kurz vor dem absoluten Stillstand war, rief Waite Ende der Achtziger die Gruppe Bad English ins Leben, die mit „When I see you smile“(1989) einen Welthit feiern konnte. Was der 51-Jährige danach auf die Beine stellte, konnte nie wieder an die Erfolge der 70er und 80er Jahre anknüpfen.

Was macht man also in einer Situation, in der niemand neues Material von einem hören möchte? Na klar! Man spielt seine größten Hits nochmals ein und zwar – auch klar – so wie man sie schon immer mal eingespielt haben wollte. Quasi als definitive Endversionen. Das wird aber auch Zeit! Oder etwa nicht?

Dazu nimmt man noch zwei neue Tracks auf („Highway 61“, eine Coverversion von Bob Dylan und „St. Patrick’s day“) und fertig ist ein Silberling, der auf den melodramatischen Titel „Downtown Journey Of A Heart“ hört, aber genaugenommen keinerlei Daseinsberechtigung besitzt.

Was lernen wir daraus? Dass das Geld nicht ein Leben lang reicht, wenn man lediglich alle zehn Jahre einen Hit abliefert und sich mit dem Schreiben von Soundtracks über Wasser zu halten versucht. Und dass man dann solch überflüssige Scheiben wie diese auf den Markt bringen muss, die schonungslos offenbaren, was Herr Waite in seiner Karriere für MOR-Grütze auf die Menschheit losgelassen hat.

Anspieltipps:

  • Highway 61
  • Missing you
  • St. Patrick’s day
  • When I see you smile
Neue Kritiken im Genre „Rock“
Diskutiere über „John Waite“
comments powered by Disqus