Diverse - Bushido Präsentiert: Ersguterjunge Sampler Vol.2: Vendetta - Cover
Große Ansicht

Diverse Bushido Präsentiert: Ersguterjunge Sampler Vol.2: Vendetta


  • Label: Ersguterjunge/UNIVERSAL
  • Laufzeit: 58 Minuten
Artikel teilen:
4/10 Unsere Wertung Legende
5/10 Leserwertung Stimme ab!

Klasse Geschäftsmann, dieser Bushido: Er versorgt seine Fans im Vierteljahresrhythmus mit neuen Alben, ist dazwischen ständig auf Tour und holt nebenbei Preise und Auszeichnungen ab. Da schmiedet einer das Eisen, solange es heiß ist. Respekt, Alter! Und deshalb gibt es pünktlich zum Weihnachtsgeschäft den zweiten Ersguterjunge Label-Sampler, „Vendetta“, obwohl der erste, „Nemesis“, noch keine zehn Monate auf dem Buckel hat. Und eines ist auch klar, der zweite Teil wird bestimmt nicht der letzte sein.

Inzwischen gehören Kingsize, Summer Cem und Eko Fresh zum festen Stamm der Ersguterjunge-Crew. Sie dürfen sich auf „Vendetta“ ausführlich austoben. Aber auch der „Meister“ selbst sowie Chakuza (sein neues Album kommt im März 2007), Saad, Bizzy Montana, D-Bo, Nyze und DJ Stickle bekommen ihre Features auf dem Album. Dass die Neuzugänge gut ins Bild passen, zeigt schon die erste Singleauskopplung „Vendetta“, auf der Eko Fresh einen coolen Rap abliefert und im Videoclip den sympathischen Deppen mimt.

Allerdings reicht dieser Einfluss nicht aus, das vorliegende Mixtape aus einem Sumpf grausam eindimensionaler Beats und schrecklich dumpfer Lyrics zu ziehen, die in einer Endlosschleife Selbstbeweihräucherungen, Pöbeleien, Angebereien, Drohungen, und Schweinereien absondern. Langweiliger geht’s nimmer. Und am Ende ist wieder dieses komische Gefühl der Ratlosigkeit da, warum in aller Welt dieser Krampf so erfolgreich ist. Ich kann es jedenfalls nicht erklären.

Anspieltipps:

  • Vendetta
  • Centercourt
  • Was sein muss, muss sein
Neue Kritiken im Genre „HipHop/Rap“
7/10

Copyshop
  • 2017    
7.5/10

Lang Lebe Der Tod
  • 2017    
Diskutiere über „Diverse“
comments powered by Disqus