Danity Kane - Danity Kane - Cover
Große Ansicht

Danity Kane Danity Kane


  • Label: Atlantic/WEA
  • Laufzeit: 49 Minuten
Artikel teilen:
3/10 Unsere Wertung Legende
5.3/10 Leserwertung Stimme ab!

Danity Kane ist das neueste Ergebnis einer US-Casting-TV-Show. Fünf junge Damen, von denen eine besser aussieht als die andere – namentlich Dawn, Aubrey, Shannon, Aundrea und D. Woods – die in der dritten Staffel von „MTV - Making The Band“ den ersten Platz gemacht haben. Danach musste ganz schnell ein Album auf den Markt, da es sich nach der wochenlangen TV-Präsenz von Danity Kane wie von selbst verkaufen würde, was mit Platz 1 in den Billboard Charts und über 500.000 verkauften Einheiten nach drei Monaten bestätigt wurde. Jetzt kommt das Retortenprodukt auch in die deutschen Läden.

Unter der Aufsicht von Executive Producer P. Diddy haben die Mädels ihr Debütalbum eingesungen, für das eine ganze Wagenladung Songwriter 14 R&B-Lieder komponiert hat. Darunter sind solche Leute wie Scott Storch, Ryan Leslie, Timbaland, Brian Michael Cox und Rodney Jerkins, also beileibe keine Unbekannten. So weit die Fakten. Jetzt zu den Hintergründen: Das Ergebnis klingt im Prinzip wie immer, wenn gecastete Künstler auf die Menschheit losgelassen werden. Es gibt ein, maximal zwei Hits (hier: „Show stopper“ und „Ooh ahh“) und jede Menge Grütze, die von den stimmlich hochtalentierten Protagonistinnen mit Leibeskraft vorgetragen wird („Want it“, „Hold me down“, „One shot“). Da nützt selbst die geballte Stimmakrobatik der fünf Schönheiten nichts. Die Qualität von Destiny’s Child, En Vogue oder TLC wird auf diesem Album niemals erreicht.

Die leidenschaftslosen Liedchen arschwackeln vor sich hin, ohne im Gedächtnis hängen zu bleiben. Das ist seelenlose, austauschbare Massenware von der Stange, mit der zum Glück inzwischen auch echte Topstars böse badengehen, siehe der jüngste Flop von Janet „Nipplegate“ Jackson, „20 Y.O.“. Ohne den Aha-Effekt der Casting Show würden Danity Kane im musikalischen Niemandsland dümpeln.

Anspieltipps:

  • Ooh ahh
    Press paus
  • e
  • Show stopper
  • Touching my body
Neue Kritiken im Genre „R&B“
9/10

Fragen Über Fragen
  • 2017    
7/10

A Seat At The Table
  • 2016    
Diskutiere über „Danity Kane“
comments powered by Disqus