Shakira - Laundry Service - Cover
Große Ansicht

Shakira Laundry Service


  • Label: Epic/SONY
  • Laufzeit: 49 Minuten
Artikel teilen:
6.5/10 Unsere Wertung Legende
5.4/10 Leserwertung Stimme ab!

Nach dem immensen Erfolg von „Laundry Service” wird es nun gelten, diesen Erfolg zu wiederholen.

Auch wenn's weh tut: Als geneigter CD-Rezensent muss man eingestehen, dass "Laundry Service" von Shakira eigentlich ein rundum gelungenes, perfekt produziertes Popalbum ist, dass beim ersten Durchhören durchaus zu Gefallen weiß. Sicher, wirklich große Songs darf man hier nicht erwarten, aber die Zielgruppe, auf die Shakira zugeschnitten ist, erwartet dies ja auch nicht. Wer ein Radio zu bedienen weiß, wird Shakira nicht allzu selten zu hören bekommen und auf einschlägigen Musikkanälen laufen ihre Videos ja sowieso rauf und runter.

Wer Shakira hört, stellt keine hohen Ansprüche an die Musik, sondern will vielmehr unterhalten werden. Sie stellt eine durchaus begrüßenswerte Alternative zu Pop"größen" wie Britney Spears da, und dieser Substanzunterschied ist fraglos. Songs wie "Underneath Your Clothes" (wirklich balladesk und unter die Haut gehend) und "Whenever, Wherever" sind schlicht und einfach solides Pophandwerk, das jedem schmecken wird, der dem Mainstream nicht völlig abgetan ist.

Shakiras Zukunftsambitionen sind also klar: Nach dem immensen Erfolg von "Laundry Service" wird es nun gelten, diesen Erfolg zu wiederholen. Ob das auf Plagiate alter Songs herauslaufen wird, bleibt offen, es wäre jedenfalls begrüßenswert, wenn die junge Kolumbianerin nicht in erbärmlicher Popgefilde, die Britney Spears mit abscheulichen Coverversionen durchwatet, abzudriften, denn sie hat zweifellos mehr Talent als die weichgespülte und im wahrsten Sinne des Wortes aufgeblasene Barbiepuppe aus den Vereinigten Staaten.

Anspieltipps:

  • Underneath Your Clothes
  • Whenever, Wherever
  • The One
Neue Kritiken im Genre „Pop“
6.5/10

Listen Without Prejudice Vol. 1 / MTV Unplugged
  • 2017    
7/10

Moskau '77
  • 2017    
Diskutiere über „Shakira“
comments powered by Disqus