Diverse - Club Sounds Vol. 32 - Cover
Große Ansicht

Diverse Club Sounds Vol. 32


  • Label: Sony Music Media
  • Laufzeit: 145 Minuten
Artikel teilen:
5/10 Unsere Wertung Legende
5.4/10 Leserwertung Stimme ab!

Erfolgreich, aber umstritten: Die „Club Sounds“ gehen in die 32. Runde. Mit der gewohnten Mischung aus aktuellen Charthits aus den Bereichen Trance, Techno und Dance und den angesagtesten House Tracks der freshsten DJs weit und breit, sorgt auch die neueste Ausgabe der erfolgreichen Reihe wieder für ausgelassene Partystimmung. Doch wie immer sind die Vorlieben der Hörerschaft nicht zu 100% unter einen Hut zu bringen. Dem einen sind es zu wenig House Tracks, dem anderen zu viele Songs aus den Charts. Gemeckert wird immer. Bei jeder neuen Folge. Aber sei’s drum. Folge 32 präsentiert satte 36 Tracks auf zwei CDs („The stompin’ tunes“ und „The bumpin’ cuts“). Da wird bestimmt für jeden Fan etwas dabei sein.

Unter anderem sind auf „Club Sounds Vol.32“ folgende Acts vertreten: Mario Lopez („You play me like a Jojo - Armin & Friends Original Radio Mix“), Sylver („Love is an angel - Radio Edit“), Paffendorf („Welcome to Africa - Short Cut”, ATB („Here with me - Airplay Mix”), Master Blaster („Dial my number - Radio Mix”), Eric Prydz („Call on me - Radio Edit”), Scooter („Shake that! - Radio Edit”), Aventura („Obsesion - Dance Radio Edit”) und Alcazar („Physical - Original Radio Version”).

Für den Trance-, Techno- und Dance-Ahänger ist das neue „Club Sounds“-Doppelalbum eine über zweistündige Vollbedienung. Es wummert, es kracht, es fiept es zischt und es raucht bis der Dance Floor bebt. Ein echtes Freudenfest für Genreliebhaber. Alle anderen werden sich aber auch weiterhin wundern, was an Knallchargen wie Scooter oder Eric Prydz so toll sein soll. Fazit: Nur für Fans geeignet.

Anspieltipps:

  • Scooter – „Shake that!”
  • Eric Prydz – „Call on me”
  • Zoo Brasil Feat. Emma – „1987“
  • Novaspace – „Dancing with tears in my eyes 2004“
  • 2Raumwohnung – „Wir sind die anderen (Remix)”
  • Jam & Spoon Feat.Plavka – „Butterfly sign (Remix)”
Neue Kritiken im Genre „Dance“
7/10

Raw Movements/Rude Movements
  • 2016    
Diskutiere über „Diverse“
comments powered by Disqus